Navigation – Plan du site

Date de recension | 2016

Date of review | 2016
Datum der Rezension | 2016
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 | 1994 | 1993

pagination

  • Trude Maurer, »... und wir gehören auch dazu«. Universität und »Volksgemeinschaft« im Ersten Weltkrieg, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2015, 1214 p., 2 vol., 130 €
  • Gabriela Signori, Birgit Studt (dir.), Das Konstanzer Konzil als europaïsches Ereignis. Begegnungen, Medien und Rituale, Ostfildern: Jan Thorbecke (Vorträge und Forschungen herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte, 79), 2014, 416 p., 58 €
  • Franziska Brüning, Frankreich und Heinrich Brüning. Ein deutscher Kanzler in der französischen Wahrnehmung (Beiträge zur Kommunikationsgeschichte, Bd. 27), Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2012, 462 p., 71 €
  • Kay Waechter, Sicherheit und Freiheit in der Rechtsphilosophie, Tübingen: Mohr Siebeck, 2016, 110 p., 39 €
  • Christoph Schönberger, Der „German Approach“, Tübingen: Mohr Siebeck, 2015 (Fundamenta Juris Publici 4), 121 p., 16 €
  • Stephan Meder, Christoph Eric Mecke (dir.), Reformforderungen zum Familienrecht international: Westeuropa und die USA (1830-1914), Köln: Böhlau (Rechtsgeschichte und Geschlechterforschung, 17,1), 2015, 805 p., 120 €
  • Ernst Tremp (dir.), Klosterbibliotheken in der Frühen Neuzeit. Süddeutschland, Österreich, Schweiz. Akten der Tagung de Wolfenbütteler Arbeitskreises für Bibliotheks-, Buch- und Mediengeschichte und der Stiftsbibliothek St. Gallen, Wiesbaden: Harrassowitz (Bibliothek und Wissenschaft, 45), 2012, 314 p., 99 €
  • Jürgen Seefeldt, Ludger Syré, Portale zu Vergangenheit und Zukunft. Bibliotheken in Deutschland, Hildesheim, Zürich, New York: Georg Olms Verlag (4e édition, revue et augmentée), 2011, 128 p., 16,90 €
  • Susanne von Meiss, Bücherwelten. Von Menschen und Bibliotheken, Hildesheim: Gerstenberg, 2011 (5e édition), 256 p., 19,95 €
  • Christine Haug, Franziska Mayer, Winfried Schröder (dir.), Geheimliteratur und Geheimbuchhandel in Europa im 18. Jahrhundert, Wiesbaden: Harrassowitz Verlag (Wolfenbütteler Schriften zur Geschichte des Buchwesens, 47), 2011, 300 p., 79 €
  • Sławomir Moździoch, Stanisław Rosik, Thomas Wünsch (dir.), Silesia historica. Badania nad historią Śląska. Metody i praktyka historiografii oraz nowe poszukiwania. Forschungen zur Geschichte Schlesiens. Methoden und Praxis der Historiographie und neue Untersuchungen, Wrocław: Chronicon (Radices Silesiae – Silesiacae radices, 2), 2012, 146 p., 30 PLN
  • Felix Biermann, Jiří Macháček, Franz Schopper, An Thaya und Notte im Mittelalter. Vergleichende archäologische Untersuchungen zu Sozial- und Siedlungsstrukturen im westslawischen Raum (6. bis 13. Jahrhundert), Bonn: Dr. Rudolf Habelt (Studien zur Archäologie Europas, 25), 2015, 351 p., 75 €
  • Joachim J. Halbekann, Ellen Widder, Sabine von Heusinger (dir.), Stadt zwischen Erinnerungsbewahrung und Gedächtnisverlust, Ostfildern: Thorbecke (Stadt in der Geschichte. Veröffentlichungen des Südwestdeutschen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung, vol. 39), 407 p., 34,90 €
  • Tim Schanetzky, « Kanonen statt Butter ». Wirtschaft und Konsum im Dritten Reich, München: Verlag C.H Beck, 2015, 272 p., 16,95 €
  • Theo Kölzer (éd.), Die Urkunden Ludwigs des Frommen, Wiesbaden: Harrassowitz Verlag, 2016, LXXXVIII+VI+VI+1676 p., 3 volumes, 310 €
  • Enrico Natale, Christiane Sibille, Nicolas Chachereau, Patrick Kammerer, Manuel Hiestand (dir.), La Visualisation des données en histoire / Visualisierung von Daten in der Geschichtswissenschaft, Zürich: Chronos Verlag (Geschichte und Informatik – Histoire et Informatique, Doppelband 18/19), 2015, 333 p., 36 €
  • Pierre Monnet (dir.), Bouvines 1214-2014 – Histoire et mémoire d’une bataille/Eine Schlacht zwischen Geschichte und Erinnerung, Bochum: Verlag Dr. Dieter Winkler, 2016, 170 p., 29,75 €
  • Christine Grieb, Schlachtenschilderungen in Historiographie und Literatur (1150-1230), Paderborn: Ferdinand Schöningh (Krieg in der Geschichte [KRiG], 87), 2015, 346 p., 44,90 €
  • Peter Christian Jacobsen (éd. et trad.), Die Geschichte vom Leben des Johannes, Abt des Klosters Gorze, Wiesbaden: Harrasowitz Verlag (Monumenta Germaniae Historica. Scriptores Rerum Germanicarum in Usum Scholarum Separatim Editi, LXXXI), 2016, IX + 629 p., 80 €
  • Heinz Duchhardt, 1648. Das Jahr der Schlagzeilen. Europa zwischen Krise und Aufbruch, Wien/Köln/Weimar: Böhlau Verlag, 2015, 204 p., 24,99 €
  • Rudolf Stöber, Michael Nagel, Astrid Blome, Arnulf Kutsch (dir.), Aufklärung der Öffentlichkeit – Medien der Aufklärung. Festschrift für Holger Böning zum 65. Geburtstag, Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2015, 411 p., 64 €
  • Katrin Keller, Paola Molino, Die Fuggerzeitungen im Kontext. Zeitungssammlungen im Alten Reich und in Italien, Wien: Böhlau, 2015, 235 p., 40 €
  • Fabian Krämer, Ein Zentaur in London. Lektüre und Beobachtung in der frühneuzeitlichen Naturforschung, Affalterbach: Didymos Verlag, 2014, 436 p., 8 ill. couleurs, 39 €
  • Volker Koop, Rosenberg. Der Wegbereiter des Holocaust. Eine Biographie, Köln/Weimar/Wien: Böhlau, 2016, 346 p., 24,99 €
  • Robert Beachy, Das andere Berlin. Die Erfindung der Homosexualität – eine deutsche Geschichte 1867–1933, traduit de l’anglais par Hans Freundl et Thomas Pfeiffer, München: Siedler, 2015, 464 p., 24,99 €
  • Detlef Lehnert (dir.), SPD und Parlamentarismus. Entwicklungslinien und Problemfelder 1871-1990, Köln: Böhlau Verlag (Historische Demokratieforschung, 9), 2016, 315 p., 45 €
  • Claudia Garnier, Christine Vogel (dir.), Interkulturelle Ritualpraxis in der Vormoderne: Diplomatische Interaktion an den östlichen Grenzen der Fürstengesellschaft, Berlin: Duncker & Humblot (Zeitschrift für Historische Forschung 52), 2016, 180 p., 59,90 €
  • Thomas Dorfner, Mittler zwischen Haupt und Gliedern. Die Reichshofratsagenten und ihre Rolle im Verfahren (1658-1740), Münster: Aschendorff (Verhandeln, Verfahren, Entscheiden. Historische Perspektiven, 2), 2015, 304 p., 49 €
  • Othmar Plöckinger (dir.), Quellen und Dokumente zur Geschichte von Mein Kampf 1924-1945, Stuttgart: Franz Steiner Verlag (Beiträge zur Kommunikationsgeschichte 28), 2016, 695 p., 99 €
  • Christian Starck, Woher kommt das Recht?, Tübingen: Mohr Siebeck, 2015, xiv-400 p., 59 €
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • Revues.org