Navigation – Plan du site
  • Wolfgang Neugebauer, Otto Hintze. Denkräume und Sozialwelten eines Historikers in der Globalisierung 1861-1940, Paderborn: Ferdinand Schöningh, 2015, 661 p., 58 €
  • Benjamin Steiner, Colberts Afrika. Eine Wissens- und Begegnungsgeschichte in Afrika im Zeitalter Ludwigs XIV., München: De Gruyter/Oldenbourg, 2014, xii-483 p., 79,95 €
  • Gerlinde Huber-Rebenich (dir.), Lehren und Lernen im Zeitalter der Reformation, Tübingen: Mohr Siebeck (Spätmittelalter, Humanismus, Reformation 68), 2012, 263 p., 89 €
  • Johannes Helmrath, Wege des Humanismus, Tübingen: Mohr Siebeck (Spätmittelalter, Humanismus, Reformation, 72), 2013, 449 p., 119 € 2013
  • Sławomir Moździoch, Stanisław Rosik, Thomas Wünsch (dir.), Silesia historica. Badania nad historią Śląska. Metody i praktyka historiografii oraz nowe poszukiwania. Forschungen zur Geschichte Schlesiens. Methoden und Praxis der Historiographie und neue Untersuchungen, Wrocław: Chronicon (Radices Silesiae – Silesiacae radices, 2), 2012, 146 p., 30 PLN
  • Volker Koop, Rosenberg. Der Wegbereiter des Holocaust. Eine Biographie, Köln/Weimar/Wien: Böhlau, 2016, 346 p., 24,99 €
  • Othmar Plöckinger (dir.), Quellen und Dokumente zur Geschichte von Mein Kampf 1924-1945, Stuttgart: Franz Steiner Verlag (Beiträge zur Kommunikationsgeschichte 28), 2016, 695 p., 99 €
  • Christian Starck, Woher kommt das Recht?, Tübingen: Mohr Siebeck, 2015, xiv-400 p., 59 €
  • Frank Uekötter, Deutschland in Grün. Eine zwiespältige Erfolgsgeschichte, Göttingen: V&R Academics, 2015, 294 p., 30 €
  • Tim B. Müller, Adam Tooze (dir.), Normalität und Fragilität. Demokratie nach dem Ersten Weltkrieg, Hamburg: Hamburger Edition, 2015, 518 p., 35 €
  • Florian Hartmann (dir.), Brief und Kommunikation im Wandel. Medien, Autoren, und Kontexte in den Debatten des Investiturstreits, Köln-Weimar-Wien: Böhlau (Papsttum im mittelalterlichen Europa, 5), 2016, 401 p., 70 €
  • Kay Waechter, Sicherheit und Freiheit in der Rechtsphilosophie, Tübingen: Mohr Siebeck, 2016, 110 p., 39 €
  • Christoph Schönberger, Der „German Approach“, Tübingen: Mohr Siebeck, 2015 (Fundamenta Juris Publici 4), 121 p., 16 €
  • Thomas Noll, Urte Stobbe, Christian Scholl (dir.), Landschaft um 1800. Aspekte der Wahrnehmung in Kunst, Literatur, Musik und Naturwissenschaft Göttingen : Wallstein, 2012, 363 p., 32,90 €.
  • Benjamin Steiner, Nebenfolgen in der Geschichte. Eine historische Soziologie reflexiver Modernisierung. Mit einem Begleitwort von Ulrich Beck Berlin/München/Boston : Walter De Gruyter (Historische Zeitschrift, Beiheft 65), 2015, 141 p., 54,95 €.
  • Thomas Becker, Wilhelm Bleek, Tilman Mayer (dir.), Friedrich Christoph Dahlmann – ein politischer Professor im 19. Jahrhundert Bonn: University Press by V&R unipress (Bonner Schriften zur Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte, 3), 2012, 154 p., 39,99 €.
  • Moritz Isenmann (dir.) : Merkantilismus. Wiederaufnahme einer Debatte Stuttgart : Steiner (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte – Beiheft 228), 2014, 288 p., 52 €.
  • Klaus Oschema, Bilder von Europa im Mittelalter Ostfildern : Thorbecke (Mittelalter-Forschungen, 43), 2013, 678 p., 85,00 €
  • Sascha Weber, Katholische Aufklärung? Reformpolitik in Kurmainz unter Kurfürst-Erzbischof Emmerich Joseph von Breidbach-Bürresheim 1763-1774 Mainz : Selbstverlag der Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte, 132), 2013, X-405 p., 36 €
  • Claire Gantet, Flemming Schock (dir.), Zeitschriften, Journalismus und gelehrte Kommunikation im 18. Jahrhundert. Festschrift für Thomas Habel Bremen : Edition lumière (Presse und Geschichte – Neue Beiträge, 81), 2014, XI-289 p., 44,80 €
  • Julia Anna Riedel, Bildungsreform und geistliches Ordenswesen im Ungarn der Aufklärung. Die Schulen der Piaristen unter Maria Theresia und Joseph II Stuttgart : Steiner (Contubernium. Tübinger Beiträge zur Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte, 77), 2012, XIV-611 p., 87 €
  • Hermann Kamp, Martin Kroker (dir.), Schwertmission. Gewalt und Christianisierung im Mittelalter Paderborn/München/Wien/Zürich : Schöningh, 2013, 212 p., 90 €
  • Karsten Brüggemann, Mati Laur, Pärtel Piirimäe (dir.), Die baltischen Kapitulationen von 1710 : Kontexte, Wirkungen, Interpretationen Köln/Weimar/Wien : Böhlau (Quellen und Studien zur baltischen Geschichte, 23), 2014, 217 p., 34,90 €
  • Klaus-Gert Lutterbeck, Politische Ideengeschichte als Geschichte administrativer Praxis. Konzeptionen vom Gemeinwesen im Verwaltungshandeln der Stadt Strasbourg/Strassburg 1800-1914 Frankfurt am Main : Klostermann (Studien zur europaïschen Rechtsgeschichte, 260), 2011, XV-470 p., 89 €
  • Gerd Althoff, »Selig sind, die Verfolgung ausüben« Päpste und Gewalt im Hochmittelalter Stuttgart : Theiss, 2013, 354 p., 29,95 €
  • Hans-Werner Goetz, Die Wahrnehmung anderer Religion und christlich-abendländisches Selbstverständnis im frühen und hohen Mittelalter (5. -12. Jahrhundert) 2 tomes, Berlin : Akademie Verlag, 2013, 942 p., 44,80 €
  • Michael Becker, Substanz und Freiheit bei Thomas von Aquin. Studien zur philosophischen und theologischen Anthropologie Frankfurt am Main : Peter Lang, 2012, 324 p., 57,00 €
  • Michaela Puzicha, Kommentar zur Vita Benedicti. Gregor der Groβe : Das zweite Buch der Dialoge – Leben und Wunder des ehrwürdigen Abtes Benedikt Im Auftrag der Salzburger Äbtekonferenz, St. Ottilien : EOS-Verlag, 2012, 493 p., 45 €
  • Jiří Pešek, Falk Wiesemann (dir.), Blut. Perspektiven in Medizin, Geschichte und Gesellschaft Essen : Klartext (Veröffentlichungen zur Kultur und Geschichte im östlichen Europa, Bd. 38), 2011, 280 p., 29,95 €
  • Helmut Neuhaus, Karl Hegels Gedenkbuch. Lebenschronik eines Gelehrten des 19. Jahrhunderts Köln Weimar, Wien : Böhlau Verlag, 2013, 414 p., 44,90 €
Retour à l’index
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • Revues.org