Navigation – Plan du site
  • Ulrich Pässler, Eberhard Knobloch (éd.), Alexander von Humboldt / Carl Ritter Briefwechsel, Berlin : Akademie (Beiträge zur Alexander-von-Humboldt-Forschung, 32), 2010, 311 p., 59,80 €.
  • Susanne Rau, Birgit Studt (éd.), Geschichte schreiben. Ein Quellen- und Studienhandbuch zur Historiografie (1350-1750), Berlin : Akademie, 2010, 594 p., 29,80 €.
  • Thomas Foerster, Vergleich und Identität. Selbst- und Fremddeutung im Norden des hochmittelalterlichen Europa, Berlin : Akademie (Europa im Mittelalter, 14), 2010, 228 p., 59,80 €.
  • David Fraesdorff, Der barbarische Norden. Vorstellungen und Fremdheitskategorien bei Rimbert, Thietmar von Merseburg, Adam von Bremen und Helmold von Bosau, Berlin : Akademie (Orbis mediaevalis. Vorstellungswelten des Mittelalters, 5), 2005, 415 p., 79,80 €.
  • Margit Mersch, Ulrike Ritzerfeld (dir.), Lateinisch-griechisch-arabische Begegnungen. Kulturelle Diversität im Mittelmeerraum des Spätmittelalters, Berlin : Akademie (Europa im Mittelalter, 15), 2009, 337 p., 69,80 €.
  • Veit Elm (dir.), Wissenschaftliches Erzählen im 18. Jahrhundert. Geschichte, Enzyklopädik, Literatur, Berlin : Akademie, 2010, 226 p., 49,80 €.
  • Frank Grunert, Friedrich Vollhardt (dir.), Historia literaria. Neuordnungen des Wissens im 17. und 18. Jahrhundert, Berlin : Akademie, 2007, 278 p., 49,80 €.
  • Lothar Noack, Jürgen Splett (dir.), Bio-Bibliographien. Brandenburgische Gelehrte der Frühen Neuzeit. Mark Brandenburg mit Berlin-Cölln 1506-1640, Berlin : Akademie, 2009, 713 p., ill. en noir et blanc, 128 €.
  • Holger Zaunstöck, Das Milieu des Verdachts. Akademische Freiheit, Politikgestaltung und die Emergenz der Denunziation in Universitätsstädten im 18. Jahrhundert, Berlin : Akademie (Hallische Beiträge zur Geschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, 5), 2010, 410 p., 79,80 €.
  • Karen Holste, Dietlind Hüchtker, Michael G. Müller (dir.), Aufsteigen und Obenbleiben in europäischen Gesellschaften des 19. Jahrhunderts. Akteure – Arenen – Aushandlungsprozesse, Berlin : Akademie (Elitenwandel in der Moderne, 10), 2009, 292 p., 44,80 €.
  • Ingrid Baumgärtner et Hartmut Kugler (dir.), Europa im Weltbild des Mittelalters. Kartographische Konzepte, Berlin : Akademie (Orbis mediaevalis. Vorstellungswelten des Mittelalters, 10), 2008, 329 p., 62 ill., 69,80 €.
  • Franz Brendle, Das konfessionelle Zeitalter, Berlin : Akademie (Akademie Studienbücher), 2010, 254p., 19,50 €.
  • Dirk H. Müller, Adliges Eigentumsrecht und Landesverfassung. Die Auseinandersetzungen um die eigentumsrechtlichen Privilegien des Adels im 18. und 19. Jahrhundert am Beispiel Brandenburgs und Pommerns, Berlin : Akademie (Elitenwandel in der Moderne, 11), 2011, 301 p., 49,80 €.
  • Luise Schorn-Schütte (dir.), Intellektuelle in der Frühen Neuzeit, Berlin : Akademie (Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel, 38), 2010, 221 p., 69,80 €.
  • Davide Scruzzi, Eine Stadt denkt sich die Welt. Wahrnehmung geographischer Räume und Globalisierung von 1490 bis um 1600, Berlin: Akademie (Studi. Schriftenreihe des deutschen Studienzentrums in Venedig, 3), 2010, 352 p.15 ill., 69,80 €.
Retour à l’index
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • Revues.org