Navigation – Plan du site

Date de parution de l'œuvre | 1995

Publication date | 1995
Erscheinungsdatum | 1995
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 | 1994 | 1993 | 1992 | 1991 | 1990 | 1989 | 1988 | 1987 | 1986 | 1985 | 1982 | 1981 | 1979

pagination

  • Klaus MERTEN (dir.), Paolo MARTON (photog.), Burgen und Schlösser in Deutschland, München: Hirmer Verlag, 1995, 574 p. (34 ill. n. et b., 432 ill. coul.), 268 DM.
  • Ragnhild MUENCH, Gesundheitswesen im 18. und 19. Jahrhundert. Das Berliner Beispiel, Berlin: Akademie, 1995, 287 p., 98 DM.
  • Frédéric BARBIER, L’Empire du livre. Le livre imprimé et la construction de l’Allemagne contemporaine (1815-1914), Paris: Cerf (Bibliothèque franco-allemande), 1995, 612 p., 240 FF.
  • Rudolf VIERHAUS, Was war Aufklärung?, Göttingen: Wallstein (Kleine Schriften zur Aufklärung, 7), 1995, 29 p., 20 DM.
  • Georg SCHMIDT, Der dreißigjährige Krieg, München: Beck (Beck’sche Reihe, 2005: Wissen), 1995, 116 p., 14,80 DM.
  • Markus MEUMANN, Findelkinder, Waisenhäuser, Kindsmord. Unversorgte Kinder in der frühneuzeitlichen Gesellschaft, München: Oldenbourg (Ancien Régime, Aufklärung und Revolution, 29), 1995, 456 p., 120 DM.
  • Ernst LIPPPOLD, Günter VOGELSANG (dir.), Konkordanz zum Evangelischen Gesangbuch, erarbeitet und herausgegeben im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1995, 572 p., 120 DM.
  • Bernhard DIESTELKAMP, Rechtsfälle aus dem Alten Reich. Denkwürdige Prozesse vor dem Reichskammergericht, München: Beck, 1995, 311 p., 78 DM.
  • Martin BRECHT, Klaus DEPPERMANN (dir.), Geschichte des Pietismus, t.2: Der Pietismus im 18. Jahrhundert, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1995, 826 p., 178 DM.
  • Michael ZINGEL, Frankreich, das Reich und Burgund im Urteil der burgundischen Historiographie des 15. Jahrhunderts, Sigmaringen: Thorbecke (Vorträge und Forschungen, Sonderband 40), 1995, 258 p., 72 DM.
  • Herta-Florence PRIDAT, Nicolas Rolin 1376?-1462, Kanzler von Burgund, im Schrifttum von fünf Jahrhunderten, Berlin: Duncker & Humblot (Schriften zur Europäischen Rechts-und Verfassungsgeschichte, 13), 1995, 188 p., 68 DM.
  • Christoph FUCHS, Dives, Pauper, Nobilis, Magister, Frater, Clericus. Sozialgeschichtliche Untersuchungen über Heidelberger Universitätsbesucher des Spätmittelalters (1386-1450), Leiden/ New York/ Köln: Brill (Education and Society in the Middle Ages and Renaissance, 5), 1995, 460 p., 190 Fl. = $ 108,75.
  • Hans BELTING, Das Bild und sein Publikum im Mittelalter. Form und Funktion früher Bildtafeln der Passion, Berlin: Gebr. Mann (Studio-Reihe), 1995 (2e éd.), 317 p., 68 DM.
  • Alois NIEDERSTÄTTER, Der alte Zürichkrieg. Studien zum österreichisch-eidgnössischen Konflikt, sowie zur Politik König Friedrichs III. in den Jahren 1440 bis 1446, Wien/ Köln/ Weimar: Böhlau (Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte des Mittelalters = Beihefte zu J.F. Böhmer, Regesta Imperii, 14), 1995, 443 p., 98 DM.
  • Ferdinand OPLL, Nachrichten aus dem mittelalterlichen Wien. Zeitgenossen berichten, Wien/ Köln/ Weimar: Böhlau, 1995, 291 p. (43 ill. dont 18 coul.), 69,80 DM.
  • Hans-Michael KÖRNER, Katharina WEIGAND (dir.), Hauptstadt. Historische Perspektiven eines deutschen Themas, München: dtv (4652), 1995, 288 p., 24,90 DM.
  • Bernhard KIRCHGÄSSNER, Hans-Peter BECHT (dir.), Stadt und Repräsentation (31. Arbeitstagung in Pforzheim, 1992), Sigmaringen: Thorbecke (Stadt in der Geschichte, 21), 1995, 156 p. + 50 ill., 38 DM.
  • Brigitte KLOSTERBERG, Zur Ehre Gottes und zum Wohl der Familie - Kölner Testamente von Laien und Klerikern im Spätmittelalter, Köln: Janus (Kölner Schriften zu Geschichte und Kultur, 22), 1995, 326 p., 58 DM.
  • Antje SANDER-BERKE, Baustoffversorgung spätmittelalterlicher Städte Norddeutschlands, Köln/ Weimar/ Wien: Böhlau (Städteforschung, A/37), 1995, 301 p., 88 DM.
  • Stadt- und Landmauern, t. 1: Beiträge zum Stand der Forschung, Zürich: vdf Hochschulverlag (Veröffentlichungen des Instituts für Denkmalpflege an der ETH Zürich, 15.1), 1995, 176 p. (ill.), 64 FS.
  • Erich HOFFMANN, Frank LUBOWITZ (dir.), Die Stadt im westlichen Ostseeraum. Vorträge zur Stadtgründung und Stadterweiterung im hohen Mittelalter, Frankfurt am Main et al. : Lang (Kieler Werkstücke, Reihe A, 14), 1995, 2 vol., 323 + 70 p., 108 DM.
  • Hansjürgen BRACHMANN (dir.), Burg-Burgstadt-Stadt. Zur Genese mittelalterlicher nichtagrarischer Zentren in Ostmitteleuropa, Berlin: Akademie (Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa), 1995, 351 p. (ill.), 128 DM.
  • Dieter VELDTRUP, Prosopographische Studien zur Geschichte Oppelns als herzoglicher Residenzstadt im Mittelalter, Berlin: Gebr. Mann (Schriften der Stiftung Haus Oberschlesiens, Landeskundliche Reihe, 7), 1995, 541 p., 108 DM.
  • Dieter KERBER, Herrschaftsmittelpunkte im Erzstift Trier. Hof und Residenz im späten Mittelalter, Sigmaringen: Thorbecke (Residenzenforschung, 4), 1995, 473 p., 118 DM.
  • Hans-Ulrich WEHLER (dir.), Scheidewege der deutschen Geschichte. Von der Reformation bis zur Wende 1517-1989, München: Beck (Beck'sche Reihe, 1123), 1995, 255 p., 19,80 DM.
  • Wege zu einer neuen Kulturgeschichte. Mit Beiträgen von Rudolf VIERHAUS und Roger CHARTIER, Göttingen: Wallstein (Göttinger Gespräche zur Geschichtswissenschaft, 1), 1995, 62 p., 18 DM.
  • Gabriela SIGNORI, Maria zwischen Kathedrale, Kloster und Welt. Hagiographische und historiographische Annäherung an eine hochmittelalterliche Wunderpredigt, Sigmaringen: Thorbecke, 1995, 336 p., 118 DM.
  • Anne-Marie LE GLOANNEC (dir.), L'état de l'Allemagne, Paris: La Découverte, 1995, 439 p., 198 FF.
  • Heinrich KLAUSER, Lexikon deutscher Herrscher und Fürstenhäuser, Frankfurt am Main/ Berlin: Ullstein, 1995, 264 p., 19,90 DM.
  • Hans-Jürgen BACHORSKI, Werner RÖCKE (dir.), Weltbildwandel. Selbstdeutung und Fremderfahrung im Epochenübergang vom Spätmittelalter zur Frühen Neuzeit, Trier: Wissenschaftlicher Verlag (Literatur - Imagination - Realität, 10), 1995, 318 p., 54,80 DM.
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • Revues.org