Navigation – Plan du site

Date de parution de l'œuvre | 1998

Publication date | 1998
Erscheinungsdatum | 1998
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 | 1994 | 1993 | 1992 | 1991 | 1990 | 1989 | 1988 | 1987 | 1986 | 1985 | 1982 | 1981 | 1979

pagination

  • Peter SCHMOLL, Die Messerschmitt-Werke im Zweiten Weltkrieg: die Flugzeugproduktion der Messerschmitt GmbH Regensburg von 1938 bis 1945, Regensburg: Mittelbayerische Dr.- und Verl.-Ges., 1998, 231 p., 39,80 DM.
  • Manfred POHL (avec Andrea H. SCHNEIDER), VIAG Aktiengesellschaft. 1923-1998, Vom Staatsunternehmen zum internationalen Konzern, München: Piper, 1998, 494 p., 88 DM.
  • Walter NAASNER (éd.), SS-Wirtschaft und SS-Verwaltung. « Das SS-Wirtschafts-Verwaltungshauptamt und die unter seiner Dienstaufsicht stehenden wirtschaftlichen Unternehmungen » und weitere Dokumente, Düsseldorf: Droste (Schriften des Bundesarchivs; 45a), 1998, 394 p., 98 DM.
  • Michael MATTHIESEN, Verlorene Identität. Der Historiker Arnold Berney und seine Freiburger Kollegen 1923-1938, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1998, 131 p., 26 DM.
  • Peter HEFELE, Die Verlagerung von Industrie- und Dienstleistungsunternehmen aus der SBZ/DDR nach Westdeutschland. Unter besonderer Berücksichtigung Bayerns (1945-1961), Stuttgart: Steiner (Beiträge zur Unternehmensgeschichte, Bd. 4), 1998, 245 p., 68 DM.
  • Lothar GALL, Manfred POHL (dir.), Unternehmen im Nationalsozialismus, Munich: Beck (Schriftenreihe zur Zeitschrift für Unternehmensgeschichte, Band 1), 1998, 143 p., 48 DM.
  • Reinhard BLÄNKNER, Bernhard JUSSEN (éds.), Institutionen und Ereignis. Über historische Praktiken und Vorstellungen gesellschaftlichen Ordnens, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 138), 1998, 407 p., 98 DM.
  • Wolfgang SEIBRICH, Die Weihbischöfe des Bistums Trier, Trier: Paulinus (Veröffentlichungen des Bistumsarchivs Trier, 31), 1998, 280 p., 44 DM.
  • Wolfgang SCHMALE, Reinhard STAUBER (dir.), Menschen und Grenzen in der Frühen Neuzeit, Berlin: Berlin Arno Spitz (Innovationen, 2), 1998, 347 p., 68 DM.
  • Rudolf REINHARDT, Reich – Kirche – Politik. Ausgewählte Beiträge zur Geschichte der Germania Sacra in der frühen Neuzeit, édité par Hubert WOLF, Ostfildern: Schwabenverlag, 1998, 314 p., 48 DM.
  • Michaela HOHKAMP, Herrschaft in der Herrschaft. Die vorderösterreichische Obervogtei Triberg von 1737 bis 1780, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 142), 1998, 283 p., 62 DM.
  • Peter Michael HAHN, Hellmut LORENZ (dir.), Pracht und Herrlichkeit. Adlig-fürstliche Lebensstile im 17. und 18. Jahrhundert, Potsdam: Verlag für Berlin-Brandenburg (Quellen und Studien zur Geschichte und Kultur Brandenburg-Preußens und des Alten Reiches, 5), 1998, 229 p., 58 DM.
  • Werner FREITAG, Pfarrer, Kirche und ländliche Gemeinschaft: das Dekanat Vechta 1400-1803, Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte (Studien zur Regionalgeschichte, 11), 1998, 383 p., 68 DM.
  • Winfried DOTZAUER, Die deutschen Reichskreise (1383-1806). Geschichte und Aktenedition, Stuttgart: Steiner, 1998, 687 p., 180 DM.
  • Klaus BUßMANN, Heinz SCHILLING (dir.), 1648. Krieg und Frieden in Europa, Münster/Osnabrück: 350 Jahre Westfälischer Friede mbH, 1998, Ausstellungskatalog + Textband I et II, 497 p. + 541 p. + 735 p. + CD-rom.
  • Wolfgang BURGDORF, Reichskonstitution und Nation. Verfassungsreformprojekte für das Heilige Römische Reich Deutscher Nation im politischen Schrifttum von 1648 bis 1806, Mainz: von Zabern (Veröffentlichungen des Instituts für europäische Geschichte Mainz, Abteilung Universalgeschichte, 173; Beiträge zur Sozial- und Verfassungsgeschichte des Alten Reiches, 13), 1998, 578 p., 98 DM.
  • Stefan von BELOW, Stefan BREIT, Wald – von der Gottesgabe zum Privateigentum. Gerichtliche Konflikte zwischen Landesherren und Untertanen um den Wald in der frühen Neuzeit, Stuttgart: Lucius & Lucius (Quellen und Forschungen zur Agrargeschichte, 43), 1998, 360 p., 118 DM.
  • Thomas D. ALBERT, Der gemeine Mann vor dem geistlichen Richter: Kirchliche Rechtssprechung in den Diözesen Basel, Chur und Konstanz vor der Reformation, Stuttgart: Lucius & Lucius (Quellen und Forschungen zur Agrargeschichte, 45), 1998, 368 p., 112 DM.
  • Werner TROßBACH, Clemens ZIMMERMANN (dir.), Agrargeschichte. Positionen und Perspektiven, Stuttgart: Lucius & Lucius (Quellen und Forschungen zur Agrargeschichte, 44), 1998, 171 p., 78 DM.
  • Folker REICHERT (dir.), Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung. Zeitschrift des Mediävistenverbandes, Bd. 3, Heft 2: Fernreisen im Mittelalter, Berlin: Akademie, 1998, 202 p., 50 DM.
  • Reinhard SCHNEIDER (dir.), „Grenzgänger“, Saarbrücken: SDV (Veröffentlichungen der Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung, 33), 1998, 225 p., 36 DM.
  • Thomas SCHILP, Norm und Wirklichkeit religiöser Frauengemeinschaften im Frühmittelalter. Die Institutio sanctimonialium Aquisgranensis des Jahres 816 und die Problematik der Verfassung von Frauenkommunitäten, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1998 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 137: Studien zur Germania sacra, 21), 242 p., 54 DM.
  • Gudrun PAMME-VOGELSANG, Die Ehen mittelalterlicher Herrscher im Bild. Untersuchungen zu zeitgenössischen Herrscherpaardarstellungen des 9. bis 12. Jahrhunderts, München: Fink (Forschungen zur Geschichte der älteren deutschen Literatur, 20), 1998, 376 p., 128 DM.
  • Martina NEUMEYER, Vom Kriegshandwerk zum ritterlichen Theater. Das Turnier im mittelalterlichen Frankreich, Bonn: Romanistischer Verlag (Abhandlungen zur Sprache und Literatur, 89), 1998, 542 p., 64 DM.
  • Heinrich KLOTZ, Geschichte der deutschen Kunst. I. Band: Mittelalter 600-1400, München: Beck, 1998, 471 p., 128 DM.
  • Nils JÖRN, Ralf-Gunnar WERLICH, Horst WERNICKE (dir.), Der Stralsunder Frieden von 1370. Prosopographische Studien, Köln/Weimar/Wien: Böhlau (Quellen und Darstellungen zur hansischen Geschichte, N. F. 46), 1998, 405 p., 88 DM.
  • Heinz-Dieter HEIMANN, Ivan HLAVÁČEK (dir.), Kommunikationspraxis und Korrespondenzwesen im Mittelalter und in der Renaissance, Paderborn/München/Wien/Zürich: Schöningh, 1998, 235 p., 73 DM.
  • Peter-Claus HARTMANN (dir.), Kurmainz, das Reichserzkanzleramt und das Reich am Ende des Mittelalters und im 16. und 17. Jahrhundert, Wiesbaden: Steiner (Veröffentlichungen des Instituts für geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz, 47), 1998, 266 p., 74 DM.
  • Gerhard FAIX, Folker REICHERT (dir.), Eberhard im Bart und die Wallfahrt nach Jerusalem im späten Mittelalter, Stuttgart: Kohlhammer (Lebendige Vergangenheit. Zeugnisse und Erinnerungen. Schriftenreihe des Württembergischen Geschichts- und Altertumsvereins, 20), 1998, 258 p., 48 DM.
  • Christoph BÖHM, Die Reichsstadt Augsburg und Kaiser Maximilian. Untersuchungen zum Beziehungsgeflecht zwischen Reichsstadt und Herrscher an der Wende zur Neuzeit, Sigmaringen: Thorbecke (Abhandlungen zur Geschichte der Stadt Augsburg, 36), 1998, 436 p., 78 DM.
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • Revues.org