Navigation – Plan du site

Date de recension | 1996

Date of review | 1996
Datum der Rezension | 1996
1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015

pagination

    • Harald WIXFORTH, Banken und Schwerindustrie in der Weimarer Republik, Köln: Böhlau (Wirtschafts- und Sozialhistorische Studien, 1), 1995, 550 p., 98 DM.
    • Christopher KOPPER, Zwischen Marktwirtschaft und Dirigismus. Bankenpolitik im »Dritten Reich«. 1933-1939, Bonn: Bouvier, 1995, 400 p., 75 DM.
    • Manfred KÖHLER, Keith ULRICH (dir.), Banken, Konjonktur und Politik. Beiträge zur Geschichte deutscher Banken im 19. und 20. Jahrhundert, Essen: Klartext (Bochumer Schriften zur Unternehmens- und Industriegeschichte, 4), 1995, 176 p., 38 DM.
  • Robert SIGEL, Im Interesse der Gerechtigkeit. Die Dachauer Kriegsverbrecherprozesse 1945-1948, Francfort: Campus, 1992, 250 p., 68 DM.
  • Helmut SCHREIER, Matthias HEYL (dir.), Die Gegenwart der Schoah. Zur Aktualität des Mordes an den europäischen Juden, Hambourg: Krämer, 1994, 287 p., 38 DM.
  • Quellensammlung zur Geschichte der deutschen Sozialpolitik, 1867-1914, Abt. 1: Karl-Erich BORN, Hansjoachim HENNING, Florian TENNSTEDT (éd.), Von der Reichsgründungszeit bis zur kaiserlichen Sozialbotschaft (1867-1881), Bd. 2: Florian TENNSTEDT, Heidi WINTER, Heinz DOMEINSKI (éd.), Von der Haftpflichtgesetzgebung zur ersten Unfallversicherungsvorlage, Stuttgart: Fischer, 1993, 635 p., 148 DM.
  • Deborah E. LIPSTADT, Betrifft: Leugnen des Holocaust, Zurich: Rio, 1994, 319 p., 44 DM.
  • Rudolf LENZ, Ein deutscher Warenhauskonzern. 1920-1950, Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt, 1995, 384 p., 68 DM.
  • Hans-Georg HERRLITZ, Wulf HOPF, Hartmut TITZE, Deutsche Schulgeschichte von 1800 bis zur Gegenwart. Eine Einführung, Weinheim: Juventa, 1993, 254 p., 34 DM.
  • Frédéric HARTWEG (dir.), SED und Kirche. Eine Dokumentation ihrer Beziehungen, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag, 1995, t. 1: SED 1956-1967, bearb. von Joachim HEISE, 592 p., 78 DM; t. 2: SED 1968-1989, bearb. von Horst DOHLE, 708 p., 78 DM.
  • Wolfgang U. ECKART, Christoph GRADMANN (dir.), Ärztelexikon. Von der Antike bis zum 20. Jahrhundert, Munich: Beck (Beck’sche Reihe), 1995, 416 p., 29,80 DM.
  • Ann G. CARMICHAEL, Richard M. RATZAN, Medizin in Literatur und Kunst, Cologne: Könemann, 1994, 376 p., 49,90 DM.
  • Ulrich BROCHHAGEN, Nach Nürnberg. Vergangenheitsbewältigung und Westintegration in der Ära Adenauer, Hambourg: Junius, 1994, 469 p., 58 DM.
  • Christoph WOLFF (dir.), Die Welt der Bach Kantaten. Bd. 1: Johann Sebastian Bachs Kirchenkantaten: Von Arnstadt bis in die Köthener Zeit, Stuttgart/Kassel: Metzler/Bärenreiter, 1996, 238 p. 78 DM.
  • Lyndal ROPER, Das fromme Haus. Frauen und Moral in der Reformation, Frankfurt am Main/New York: Campus, 1995, 296 p., 68 DM.
  • Klaus RASCHZOK, Reiner SÖRRIES (dir.), Geschichte des protestantischen Kirchenbaues, Erlangen: Junge & Sohn, 1994, 299 p., 118 DM.
  • Rudolf LENZ (éd.), Katalog der Leichenpredigten und sonstiger Trauerschriften im Hessischen Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Sigmaringen: Thorbecke (Marburger Personalschriften-Forschungen, 15), 1994, 194 p., 74 DM.
  • Joyce L. IRWIN, Neither Voice nor Heart Alone. German Lutheran Theology of Music in the Age of the Barock, Bern/New York/Frankfurt am Main: Lang, 1993, 203 p., 70 DM.
  • Rudolf BRAUN, David GUGERLI, Macht des Tanzes, Tanz der Mächtigen. Hoffeste und Herrschaftszeremoniell 1550-1914, München: Beck, 1993, 378 p., 78 DM.
  • Das Achtzehnte Jahrhundert. Mitteilung der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts, Jg. 19, Heft 2: 20 Jahre DGEJ, Aufklärungsforschung - Bilanzen und Perspektiven, Wolfenbüttel: Wallstein, 1995, 255 p., 24 DM.
  • Das Achtzehnte Jahrhundert. Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts, Jg. 19, Heft 1: Aufklärung(en) im Osten, Wolfenbüttel: Wallstein, 1995, 143 p., 24 DM.
  • Michael SIERCK, Festtag und Politik, Studien zur Tagewahl karolingischer Herrscher, Köln/Weimar/Wien: Böhlau (Beihefte zur Archiv für Kulturgeschichte, 38), 1995, 496 p., 98 DM.
  • Christian PROBST, Der Deutsche Orden und sein Medizinalwesen in Preußen. Hospital, Firmarie und Arzt bis 1525, Marburg: Elwert (Quellen und Studien zur Geschichte des Deutschen Ordens, 29), 1994, 196 p., 26,80 DM.
    • Jochen LUCKHARDT, Franz NIEHOFF (dir.), Heinrich der Löwe und seine Zeit. Herrschaft und Repräsentation der Welfen 1125-1235. Katalog der Ausstellung in Braunschweig 1995, 3 vol., München: Hirmer, 1995; 717 + 576 + 276 p. (nombreuses ill.), 168 DM.
    • Bernd SCHNEIDMÜLLER (dir.), Die Welfen und ihr Braunschweiger Hof im hohen Mittelalter, Wiesbaden: Harrassowitz (Wolfenbütteler Mittelalter-Studien, 7), 1995, 580 p., 128 DM.
    • Heiko HAUMANN, Hans SCHADEK (dir.), Geschichte der Stadt Freiburg im Breisgau. Bd 1: Von den Anfängen bis zum »Neuen Stadtrecht« von 1520, Stuttgart: Theiss, 1996, 739 p. (ill. n. et b.), 108 DM.
    • Hans SCHADEK, Thomas ZOTZ (dir.), Freiburg (1091-1120), Neue Forschungen zu den Anfängen der Stadt, Sigmaringen: Thorbecke (Archäologie und Geschichte. Freiburger Forschungen zum ersten Jahrtausend in Südwestdeutschland, 7), 1995, 276 p., 78 DM.
    • Christian Gottlob HALTAUS, Jahrzeitbuch der Deutschen des Mittelalters (Erlangen, 1797), réimpr. Hildesheim/Zürich/New York: Olms, 1990, 284 p., 98 DM.
    • Hans-Henning KORTÜM, Zur päpstlichen Urkundensprache im frühen Mittelalter. Die päpstlichen Privilegien 896-1046, Sigmaringen: Thorbecke (Beiträge zur Geschichte und Quellenkunde des Mittelalters, 17), 1995, 464 p., 108 DM.
    • Gerhard THEUERKAUF, Die Interpretation historischer Quellen - Schwerpunkt: Mittelalter, Paderborn/München/Wien/Zürich: Schöningh (UTB, 1554), 1991, 262 p., 29,80 DM.
  • Manfred GROTEN, Köln im 13. Jahrhundert, Gesellschaftlicher Wandel und Verfassungsentwicklung, Köln/Weimar/Wien: Böhlau (Städteforschung, A/36), 1995, 342 p., 108 DM.
    • Thomáš DURDÍK, Kastellburgen des 13. Jahrhunderts in Mitteleuropa, Wien/Köln/Weimar: Böhlau, 1994, 259 p. (261 ill.), 68 DM.
    • Lutz FENSKE (dir.), Deutsche Königspfälzen. Beiträge zu ihrer historischen und archäologischen Erforschung, Bd. 4: Pfalzen - Reichsgut - Königshöfe, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 11/4), 1996, 465 p. (58 ill.) + 5 cartes h.t., 148 DM.
    • Hartmut HOFRICHTER (dir.), Die Burg - ein kulturgeschichtliches Phänomen, Stuttgart: Theiss (Veröffentlichungen der Deutschen Burgenvereinigung, B, 2), 1994, 125 p. (nombreuses ill.), 52 DM.
    • Barbara SCHOCK-WERNER (dir.), Burg- und Schloßkapellen, Stuttgart: Theiss (Veröffentlichungen der Deutschen Burgenvereinigung, B, 3), 1995, 161 p. (nombreuses ill.), 52 DM.
    • Volker SCHUPP, Hans SZKLENAR, Ywain auf Schloß Rodenegg. Eine Bildergeschichte nach dem »Iwein« Hartmanns von Aue, Sigmaringen: Thorbecke, 1996, 120 p. (25 ill.), 28 DM.
    • Lorenz BÖNINGER, Die Ritterwürde in Mittelitalien zwischen Mittelalter und Früher Neuzeit (mit einem Quellenanhang: Päpstliche Ritterernennungen 1417-1464), Berlin: Akademie, 1995, 366 p., 180 DM.
    • Wilhelm KOSSIN, Die Herrschaft Rheineck. Wirtschaftliche Grundlagen einer Adelsfamilie im 15. Jahrhundert, Köln/Weimar/Wien: Böhlau (Rheinisches Archiv, 134), 1995, 161 p. + 2 pl. h.t., 48 DM.
    • František KUBU, Die staufische Ministerialität im Egerland. Ein Beitrag zur Siedlungs- und Verwaltungsgeschichte, Pressath: Bodner (Quellen und Erörterungen hg. v. d. Otnant-Gesellschaft für Geschichte und Kultur in der Euregio Egrensis, 1), 1995, 212 p. + 12 pl., 48 DM.
    • Werner PARAVICINI, Die Preußenreisen des europäischen Adels, t. 2, Sigmaringen: Thorbecke (Beihefte der Francia, 17/2), 1995, 345 p, 138 DM.
    • Werner PARAVICINI, Die ritterlich-höfische Kultur des Mittelalters, München: Oldenbourg (Enzyklopädie deutscher Geschichte, 32), 1994, 137 p., 29,80 DM.
    • Andreas RANFT, Adelsgesellschaften. Gruppenbildung und Genossenschaft im spätmittelalterlichen Reich, Sigmaringen: Thorbecke (Kieler Historische Studien, 38), 1994, 364 p. (+ 7 pl. h.t.), 96 DM.
    • Klaus RUPPRECHT, Ritterschaftliche Herrschaftswahrung in Franken. Die Geschichte der von Guttenberg im Spätmittelalter und zu Beginn der Frühen Neuzeit, Neustadt a.d. Aisch: Degener & Co. (Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte, IX, 42), 1994, 556 p., 98 DM.
    • Rainer WELLE, »... und wisse das alle höbischeit kompt von deme ringen«. Der Ringkampf als adelige Kunst im 15. und 16. Jahrhundert, Pfaffenweiler: Centaurus (Forum Sozialgeschichte, 4), 1993, 421 p., 48 DM.
  • Reinhold BAUMSTARK (dir.), Das goldene Rößl: ein Meisterwerk der Pariser Hofkunst um 1400 (Katalog zur Ausstellung des Bayerischen Nationalmuseums München, 3.3. bis 20.4.1995), München: Bayerischen Nationalmuseums München/Hirmer, 1995, 340 p. (nombreuses ill.), 98 DM.
    • Fritz BACKHAUS (dir.), »Und groß war bei der Tochter Jehudas Jammer und Klage...«: die Ermordung der Frankfurter Juden im Jahre 1241 (Vorträge der Lern-Nacht 1991 des Jüdischen Museums Frankfurt am Main), Sigmaringen: Thorbecke (Schriftenreihe des Jüdischen Museums Frankfurt am Main, 1), 1995, 115 p., 16,80 DM.
    • Alfred HAVERKAMP, Franz-Josef ZIWES (dir.), Juden in der christlichen Umwelt während des späten Mittelalters, Berlin: Duncker & Humblot (Zeitschrift für Historische Forschung, Beiheft 13), 1992, 102 p., 48 DM.
    • Rotraud RIES, Jüdisches Leben in Niedersachsen im 15. und 16. Jahrhundert, Hannover: Hahn (Veröffentlichung der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, 35), 1994, 614 p., 98 DM.
    • Franz-Josef ZIWES, Studien zur Geschichte der Juden im mittleren Rheingebiet während des hohen und späten Mittelalters, Hannover: Hahn (Forschungen zur Geschichte der Juden, A, 1), 1995, 374 p. + 11 cartes h.t., 86 DM.
  • Hildegard ADAM, Das Zollwesen im fränkischen Reich und das spätkarolingische Wirtschaftsleben, Stuttgart: Steiner (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Beihefte, 126), 1996, 270 p., 98 DM.
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • Revues.org