Navigation – Plan du site

Date de recension | 1998

Date of review | 1998
Datum der Rezension | 1998
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 | 1994 | 1993

pagination

  • Hans-Josef WOLLASCH, »Sociale Gerechtigkeit und christliche Charitas«. Leitfiguren und Wegmarkierungen aus 100 Jahren Caritasgeschichte, Freiburg i. Br.: Lambertus-Verlag, 1996, 603 p., DM 68.
  • Volker WELLHÖRNER, »Wirtschaftswunder« - Weltmarkt - westdeutscher Fordismus. Der Fall Volkswagen, Münster: Westfälisches Dampfboot (Theorie und Geschichte der bürgerlichen Gesellschaft, 12), 1996, 391 p., 88 DM.
  • Helmut WALSER SMITH, German Nationalism and Religious Conflict. Culture, Ideology, Politics 1870-1914, Princeton: Princeton University Press, 1995, 271 p, 39,50 US$.
  • Theo SCHWARZMÜLLER, Zwischen Kaiser und »Führer«. Generalfeldmarschall August von Mackensen, Paderborn/München/Wien: Schöningh, 1996, 463 p., 68 DM.
  • Peter REICHEL, Politik mit der Erinnerung. Gedächtnisorte im Streit um die nationalsozialistische Vergangenheit, München: Hanser, 1995, 387 p., 49,80 DM.
  • Otto Gerhard OEXLE, Geschichtswissenschaft im Zeichen des Historismus. Studien zu Problemgeschichten der Moderne, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft, 116), 1996, 315 p., 64 DM.
    • Erwin GATZ (dir.), Geschichte des kirchlichen Lebens in den deutschsprachigen Ländern seit dem Ende des 18. Jahrhunderts, t. 1: Die Bistümer und ihre Pfarreien, Freiburg i. Br.: Herder, 1991, 654 p., 148 DM; t. 2: Kirche und Muttersprache, Freiburg i. Br.: Herder, 1992, 240 p., 56 DM; t. 3: Katholiken in der Minderheit, Freiburg i. Br.: Herder, 1994, 313 p., 66 DM; t. 4: Der Diözesanklerus, Freiburg i. Br.: Herder, 1995, 453 p., 84 DM.
    • Franz-Josef STEGMANN (dir.), Franz-Josef von Buß 1803-1878, Paderborn: Schöningh (Quellentexte zur Geschichte des Katholizismus, 13), 1994, 149 p., 24,80 DM.
    • Rudolf LILL (dir.), Der Kulturkampf, Paderborn: Schöningh (Quellentexte zur Geschichte des Katholizismus, 10), 1997, 180 p., 24,80 DM.
    • Irmtraud GÖTZ VON OLENHUSEN (dir.), Wunderbare Erscheinungen. Frauen und katholische Frömmigkeit im 19. und 20. Jahrhundert, Paderborn: Schöningh, 1995, 251 p., 48 DM.
  • Norbert FREI, Vergangenheitspolitik. Die Anfänge der Bundesrepublik und die NS-Vergangenheit, München: Beck, 1996, 464 p., 78 DM.
    • Thomas MERGEL, Zwischen Klasse und Konfession. Katholisches Bürgertum im Rheinland 1794-1914, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Bürgertum. Beiträge zur europäischen Gesellschaftsgeschichte, 9), 1994, 112 DM.
    • Klaus TENFELDE, Hans-Ulrich WEHLER (dir.), Wege zur Geschichte des Bürgertums, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Bürgertum. Beiträge zur europäischen Gesellschaftsgeschichte, 8), 1994, 72 DM.
    • David BLACKBOURN, Richard J. EVANS (dir.), The German Bourgeoisie, London/New York: Routledge, 1993, 12,99 £.
    • Bildungsbürgertum im 19. Jahrhundert, t. 2 : Bildungsgüter und Bildungswissen, dir. par Reinhart KOSELLECK, Stuttgart: Klett-Cotta, 1990, 368 p., 98 DM, t. 3 : Lebensführung und ständische Vergesellschaftung, dir. par M. Rainer LEPSIUS, Stuttgart: Klett-Cotta, 1992, 205 p., 98 DM.
  • Jürgen WILKE (éd.), Johann Peter Süssmilch. Die königliche Residenz Berlin und die Mark Brandenburg im 18. Jahrhundert. Schriften und Briefe, Berlin: Akademie, 1994, 488 p., 180 DM.
  • Volkmar WEISS, Bevölkerung und soziale Mobilität. Sachsen 1550-1880, Berlin: Akademie, 1993, 246 p., 128 DM.
  • Günter VOGLER, Absolutistische Herrschaft und ständische Gesellschaft: Reich und Territorien von 1648 bis 1790, Stuttgart: Ulmer (UTB für Wissenschaft: Uni-Taschenbücher, 1898), 1996, 336 p., 32,80 DM.
  • Rudolf SCHLÖGL, Glaube und Religion in der Säkularisierung. Die katholische Stadt - Köln, Aachen, Münster - 1700-1840, München: Oldenbourg (Ancien Régime, Aufklärung und Revolution, 28), 1995, 447 p., 118 DM.
  • Barbara SCHILDT-SPECKER, Klosterfrauen und Säkularisation: Prämonstratenserinnen im Rheinland, Düsseldorf: Klartext (Düsseldorfer Schriften zur Neueren Landesgeschichte und zur Geschichte Nordrhein-Westfalens, 44), 1996, 258 p., 58 DM.
  • Jörg PFEIFER, Reform an Haupt und Gliedern. Die Auswirkungen des Trienter Konzils im Mainzer Erzstift bis 1626, Darmstadt: Hessische Historische Kommission (Quellen und Forschungen zur hessischen Geschichte, 108), 1996, 301 p., 42 DM.
  • Helmut NEUHAUS, Das Reich in der frühen Neuzeit, München: Oldenbourg (Enzyklopädie deutscher Geschichte, 42), 1997, 158 p., 29,80 DM.
  • Monika NEUGEBAUER-WÖLK, Esoterische Bünde und Bürgerliche Gesellschaft. Entwicklungslinien zur modernen Welt im Geheimbundwesen des 18. Jahrhunderts, Göttingen: Wallstein, 1995, 93 p., 34 DM.
  • Hans-Otto MÜHLEISEN, Theo STAMMEN, Michael PHILIPP (éds.), Fürstenspiegel der frühen Neuzeit, Frankfurt am Main/Leipzig: Insel (Bibliothek des deutschen Staatsdenkens, 6), 1997, 764 p., 148 DM.
  • Christiane KENZLER, Die Ritter- und Landschaft im Herzogtum Sachsen-Lauenburg in der frühen Neuzeit, Hamburg: Kovač (Schriftenreihe der Stiftung Herzogtum Lauenburg, 22), 1997, 111 p., 78 DM.
  • Herbert JAUMANN (dir.), Rousseau in Deutschland. Neue Beiträge zur Erforschung seiner Rezeption, Berlin/New York: de Gruyter, 1995, XII-326 p., 170 DM.
  • Hans-Werner HAHN, Jürgen MÜLLER (dir.), Elisabeth Fehrenbach: Politischer Umbruch und gesellschaftliche Bewegung. Ausgewählte Aufsätze zur Geschichte Frankreichs und Deutschlands im 19. Jahrhundert, München: Oldenbourg, 1997, 421 p., 128 DM.
  • Martin GIERL, Pietismus und Aufklärung. Theologische Polemik und die Kommunikationsreform der Wissenschaft am Ende des 17. Jahrhunderts, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 129), 1997, 644 p., 132 DM.
  • Erwin GATZ (dir.), Die Bischöfe des Heiligen Römischen Reiches 1448 bis 1648. Ein biographisches Lexikon, Berlin: Duncker & Humblot, 1996, XCVI-871 p., 125 ill., cartes, 298 DM.
  • Helmut GABEL, Widerstand und Kooperation. Studien zur politischen Kultur rheinischer und maasländischer Kleinterritorien (1648-1794), Epfendorf: Bibliotheca Academica Verlag (Frühneuzeit-Forschungen, 2), 1995, 480 p., 98 DM.
  • David BLACKBOURN, Wenn ihr sie wieder seht, fragt wer sie sei. Marienerscheinungen in Marpingen - Aufstieg und Niedergang des deutschen Lourdes, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1997, 703 p., 58 DM.
  • Harald ZIMMERMANN, Siebenbürgen und seine Hospites Teutonici, Köln/Weimar/Wien: Böhlau (Vorträge und Forschungen zur südostdeutschen Geschichte. Schriften zur Landeskunde Siebenbürgens, 20), 1996, 357 p., 98 DM.
  • Peter WUNDERLI (dir.), Herkunft und Ursprung: historische und mythische Formen der Legitimation, Sigmaringen: Thorbecke, 1994, 239 p., 78 DM.
  • Joachim WOLLASCH, Cluny - »Licht der Welt«. Aufstieg und Niedergang der klösterlichen Gemeinschaft, Zürich/Düsseldorf: Artemis & Winkler, 1996, 383 p., 17 ill., 68 DM.
  • Ulrich WAGNER, Walter ZIEGLER (éd.), Lorenz Fries. Chronik der Bischöfe von Würzburg 742-1495, t. 6 : Die Miniaturen der Bischofschronik, Würzburg: Schöningh, 1996, 377 p., 186 ill., 128 DM.
  • Adriaan VERHULST (dir.), Anfänge des Städtewesens an Schelde, Maas und Rhein bis zum Jahre 1000, Köln/Weimar/Wien: Böhlau (Städteforschung A/40), 1996, 393 p., 98 DM.
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • Revues.org