Navigation – Plan du site
  • Jürgen Seefeldt, Ludger Syré, Portale zu Vergangenheit und Zukunft. Bibliotheken in Deutschland, Hildesheim, Zürich, New York: Georg Olms Verlag (4e édition, revue et augmentée), 2011, 128 p., 16,90 €
  • Johann ARNDT, Von wahrem Christenthumb. Die Urausgabe des ersten Buches (1605), kritisch herausgegeben und mit Bemerkungen versehen von Johann Anselm STEIGER, Hildesheim/ Zürich/ New York : Olms (Philipp Jakob Spener Schriften, Sonderreihe : Texte – Hilfsmittel – Untersuchungen, IV = Johann Arndt-Archiv, I), 2005, 414 p., 6 ill., 98 €.
  • Dieter GEUENICH et Ingo RUNDE (dir.), Name und Gesellschaft im Frühmittelalter. Personennamen als Indikatoren für sprachliche, ethnische, soziale und kulturelle Gruppenzugehörigkeiten ihrer Träger, Hildesheim/ Zürich/ New York : Olms (Deutsche Namenforschung auf sprachgeschichtlicher Grundlage, 2), 2006, 390 p., 49,80 €.
  • Gesa STEDMAN, Margarete ZIMMERMANN (dir.), Höfe – Salons – Akademien. Kulturtransfer und gender im Europa der frühen Neuzeit, Hildesheim/ Zürich/ New York : Olms, 2007, VII-372 p, 48 €.
  • Ulrich LEISINGER, Christoph WOLFF (dir.), Musik, Kunst und Wissenschaft im Zeitalter J. S. Bachs, Hildesheim : Olms (Leipziger Beiträge zur Bach-Forschung, 7), 2005, 197 p., 49,80 €.
  • Wolfram ENßLIN (éd.), Die Bach-Quellen der Sing-Akademie zu Berlin. Katalog, Band 1 : Katalog ; Band 2 : Historischer Überblick, Abbildungen, Register, Hildesheim : Olms (Leipziger Beiträge zur Bach-Forschung, 8.1 et 8.2), 2006, 782 ., 86 €.
  • Welf Botho ELSTER, Die Grenzen des Gehorsams. Das Leben des Generalmajors Botho Henning Elster in Briefen und Zeitzeugnissen, Hildesheim/ Zürich/ New York : Olms, 2005, 228 p., ill., 14,80 €.
  • Wolfgang NEUGEBAUER, Geschichte Preußens, Hildesheim/ Zürich/ New York : Olms, 2004, 159 p., ill., 24,90 €.
  • Harm KLUETING (dir.), Irenik und Antikonfessionalismus im 17. und 18. Jahrhundert, Hildesheim : Olms (Hildesheimer Forschungen, 2), 2003, XI-335 p., 39,80 €.
  • Guilielmus HESIUS, Emblemata sacra de fide, spe, charitate (avec une introduction de Fidel RÄDLE), Hildesheim : Olms (Emblematisches Cabinet), 2002, 41 et 406 p., 99,80 €.
  • Hans Constantin FAUßNER, Wibald von Stablo. Seine Königsurkunden und ihre Eschatokollvorlagen aus rechtshistorischer Sicht, Hildesheim/ New York : Olms (Quellen und Untersuchungen zu Wibald von Stablo, 1, 1-4), 2003, 4 vol., 196, 355, 268 et 238 p., 298 €.
  • Ilonka van GÜLPEN, Der deutsche Humanismus und die frühe Reformationspropaganda 1520-1526. Das Lutherporträt im Dienst der Bildpublizistik, Hildesheim/ Zurich/ New York : Olms (Studien zur Kunstgeschichte, 144), 2002, 517 p., 102 ill., 78 €.
  • Marie-Christine HENNING, Johann August von Ponickau. Geschichte einer Gelehrtenbibliothek, Hildesheim/ Zürich/ New York : Olms, 2002, 96 p., 81 ill., 48 €.
  • Hiltrud WALLENBORN, Bekehrungseifer, Judenangst und Handelsinteresse. Amsterdam, Hamburg und London als Ziele sefardischer Migration im 17. Jahrhundert, Hildesheim : Olms (Haskala, 27), 2003, 572 p., 78 €.
  • Brigitte WILKE, Der oberrheinische Impressionist Lothar von Seebach (1853-1930). Monographie und Werkverzeichnis, Hildesheim : Olms (Studien zur Kunstgeschichte, 147), 2003, 735 p., 45 pl. en couleurs, 540 ill. n. et b., 98 €.
  • Christian Gottlob HALTAUS, Jahrzeitbuch der Deutschen des Mittelalters (Erlangen, 1797), réimpr. Hildesheim/Zürich/New York: Olms, 1990, 284 p., 98 DM.
  • Adam Müller, Elemente der Staatskunst (1809), Hildesheim/ Zürich/ New York : Olms, 2006, 3 vol., 298-375-328 p., 118 €.
  • Michael Bastian Weiß, Der Autor als Individuum. Die Wende zum Subjekt in Ästhetik und Kunst des achtzehnten Jahrhunderts, Hildesheim/ Zürich/ New York : Olms (Europea Memoria. Studien und Texte zur Geschichte der europäischen Ideen, Reihe I, 52), 2007, XVIII-453 p., 2 ill. en noir et blanc, 49,80 €.
  • Martina Roepke, Privat-Vorstellung. Heimkino in Deutschland, Hildesheim/ Zürich/ New York : Olms (Medien und Theater, Neue Folge, 7), 2006, 236 p., 47 ill., 24,80 €.
  • Caspar SCHÜTZ, Historia Rerum Prussicarum, Zerbst, 1592, rééd. Hildesheim/ Zürich/ New York : Olms (Rara zum Deutschen Kulturerbe im Osten), 2006, 1078 p., 118 €.
  • Christoph FALK, Elbingisch-Preußische Chronik, Lobspruch der Stadt Elbing und Fragmente, hg. von Max Toeppen, Leipzig, 1881, rééd. Hildesheim/ Zürich/ New York : Olms (Rara zum Deutschen Kulturerbe im Osten), 2007, 230 p., 39,80 €.
  • Manuela FISCHER, Peter BOLZ, Susan KAMEL (dir.), Adolf Bastian and His Universal Archive of Humanity, The Origins of German Anthropology, Hildesheim/ New York/ Zürich : Olms, 2007, 337 p. 96 ill. 78 €.
  • Johann Nikolaus Becher, Kritik der deutschen Reichsverfassung. Mit einer Einleitung herausgegeben von Wolfgang Burgdorf, Hildesheim/ Zürich/ New York : Olms, 2009, 3 vol., 98 €.
  • Pierre Béhar, Eva Philippoff (dir.), Von der Doppelmonarchie zur europäischen Union. Österreichs Vermächtnis und Erbe, Hildesheim : Olms (Documenta Austriaca. Literatur und Kultur in den Ländern der ehemaligen Donaumonarchie, 1), 2011, 242 p., 38 €.
  • Eberhard Mertens (éd.), Anton Ludwig Sombart, Erinnerungen eines Modernisierers in Politik und Agrarwissenschaft. Band 1 : Autobiographie, 178 p.; Band 2 : Texte und Anmerkungen. 159 p., Hildesheim/ Zürich/ New York : Olms, 2010, 54 €.
Retour à l’index
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • Revues.org