Navigation – Plan du site
  • Heike Oevermann, Über den Umgang mit dem industriellen Erbe. Eine diskursanalytische Untersuchung städtischer Transformationsprozesse am Beispiel der Zeche Zollverein Essen : Klartext Medienwerkstatt GmbH, 2012, 289 p., 29,95 €
  • Jiří Pešek, Falk Wiesemann (dir.), Blut. Perspektiven in Medizin, Geschichte und Gesellschaft Essen : Klartext (Veröffentlichungen zur Kultur und Geschichte im östlichen Europa, Bd. 38), 2011, 280 p., 29,95 €
  • Rainer WALZ, Ute KÜPPERS-BRAUN, Jutta NOWOSADTKO (dir.), Anfechtungen der Vernunft. Wunder und Wunderglaube in der Neuzeit, Essen : Klartext, 2006, 287 p., 32 €.
  • Jürgen HOFFMANN, Vita Adalberti. Früheste Textüberlieferungen der Lebensgeschichte Adalberts von Prag, Essen : Klartext (Europäische Schriften der Adalbert-Stiftung-Krefeld, 2), 2005, 214 p., 22,90 €.
  • Gertrude CEPL-KAUFMANN, Gerd KRUMEICH, Ulla SOMMERS (dir.), Krieg und Utopie. Kunst, Literatur und Politik im Rheinland nach dem Ersten Weltkrieg, Essen : Klartext, 2006, 406 p., 24,90 €.
  • Klaus TENFELDE, « Krupp bleibt doch Krupp ». Ein Jahrhundertfest : Das Jubiläum der Firma Fried. Krupp AG in Essen 1912, Essen : Klartext, 2005, 176 p., 178 ill., 29,95 €.
  • Mathias BEER, Dittmar DAHLMANN (dir.), Über die trockene Grenze und über das offene Meer. Binneneuropäische und transatlantische Migrationen im 18. und 19. Jahrhundert, Essen : Klartext (Migration in Geschichte und Gegenwart, 1), 2005, 371 p., 29,90 €.
  • Katrinette BODARWÉ, Thomas SCHILP (dir.), Herrschaft, Liturgie und Raum. Studien zur mittelalterlichen Geschichte des Frauenstifts Essen, Essen : Klartext (Essener Forschungen zum Frauenstift, 1), 2002, 159 p., 19,90 €.
  • Jan GERCHOW, Thomas SCHILP (dir.), Essen und die sächsischen Frauenstifte im Frühmittelalter, Essen : Klartext (Essener Forschungen zum Frauenstift, 2), 2003, 280 p., 22,90 €.
  • Uta HINZ, Gefangen im Großen Krieg. Kriegsgefangenschaft in Deutschland 1914-1921, Essen : Klartext (Schriften der Bibliothek für Zeitgeschichte, Neue Folge, 19), 2006, 392 p., 15 ill., 32 €.
  • Victor DÖNNINGHAUS, Revolution, Reform und Krieg. Die Deutschen an der Wolga im ausgehenden Zarenreich, Essen : Klartext (Veröffentlichungen zur Kultur und Geschichte im östlichen Europa, 23), 2002, 315 p., 21 €.
  • Thomas SCHILP (dir.), Himmel, Hölle, Fegefeuer. Jenseitsvorstellungen und Sozialgeschichte im spätmittelalterlichen Dortmund, Essen: Klartext (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Dortmund, 12), 1996, 192 p., 39 DM.
  • Barbara SCHILDT-SPECKER, Klosterfrauen und Säkularisation: Prämonstratenserinnen im Rheinland, Düsseldorf: Klartext (Düsseldorfer Schriften zur Neueren Landesgeschichte und zur Geschichte Nordrhein-Westfalens, 44), 1996, 258 p., 58 DM.
  • Manfred KÖHLER, Keith ULRICH (dir.), Banken, Konjonktur und Politik. Beiträge zur Geschichte deutscher Banken im 19. und 20. Jahrhundert, Essen: Klartext (Bochumer Schriften zur Unternehmens- und Industriegeschichte, 4), 1995, 176 p., 38 DM.
  • Oliver Becher, Herrschaft und autonome Konfessionalisierung. Politik, Religion und Modernisierung in der frühneuzeitlichen Grafschaft Mark, Essen : Klartext, 2006, 285 p., 34 €.
  • Martin Baumeister, Kriegstheater. Großstadt, Front und Massenkultur 1914-1918, Essen : Klartext (Bibliothek für Zeitgeschichte, N.F., 18), 2005, 320 p., 34,90 €.
  • Johannes HEIL, « Gottesfeinde » - « Menschenfeinde ». Die Vorstellung von jüdischer Weltverschwörung (13. bis 16. Jahrhundert), Essen : Klartext (Antisemitismus: Geschichte und Strukturen, 3), 2006, 672 p., 44,90 €.
  • Nathalie PIQUET, Charbon-Travail forcé-Collaboration. Der nordfranzösische und belgische Bergbau unter deutscher Besatzung, 1940 bis 1944, Essen : Klartext, 2008, 369 p., 34,95 €.
  • Daniel Gerson, Die Kehrseite der Emanzipation in Frankreich. Judenfeindschaft im Elsass 1778 bis 1848, Essen : Klartext (Antisemitismus : Struktur und Geschichte, 1), 2006, 332 p., 24,90 €.
  • Hedwig Röckelein (dir.), Frauenstifte – Frauenklöster und ihre Pfarreien, Essen : Klartext (Essener Forschungen zum Frauenstift, 7), 2009, 260 p., 24,95 €.
  • Karl Christian Führer, Carl Legien 1861-1920. Ein Gewerkschafter im Kampf um ein « möglichst gutes Leben » für alle Arbeiter, Essen : Klartext (Veröffentlichungen des Instituts für soziale Bewegungen, Schriftenreihe A: Darstellungen, 42), 2009, 368 p., 34,90 €.
  • Hans-Christoph Seidel, Der Ruhrbergbau im Zweiten Weltkrieg. Zechen – Bergarbeiter – Zwangsarbeiter, Essen : Klartext (Veröffentlichungen des Instituts für soziale Beziehungen. Schriftenreihe C : Arbeitseinsatz und Zwangseinsatz im Bergbau, 7), 2010, 639 p., 69 €.
  • Klaus Tenfelde (dir.), Religiöse Sozialisationen im 20. Jahrhundert. Historische und vergleichende Perspektiven, Essen : Klartext, 2010, 267 p., 34,95 €.
Retour à l’index
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • Revues.org