Navigation – Plan du site
  • Manfred VOIGTS, Die deutsch-jüdische Symbiose. Zwischen deutschem Sonderweg und Idee Europa, Tübingen : Niemeyer (Conditio Judaica, 57), 2006, 312 p., 76 €.
  • Irwan-Michelangelo D’APRILE, Die schöne Republik. Ästhetische Moderne in Berlin im ausgehenden 18. Jahrhundert, Tübingen : Niemeyer (Studien zur deutschen Literatur, 181), 2006, 222 p., 42 €.
  • Axel RÜDIGER, Staatslehre und Staatsbildung. Die Staatswissenschaft an der Universität Halle im 18. Jahrhundert, Tübingen : Niemeyer (Hallesche Beiträge zur Europäischen Auflkärung, 15), 2005, VII-479 p., 128 €.
  • Klaus GARBER, Martin KLÖKER (dir.), Kulturgeschichte der baltischen Länder. Mit einem Ausblick in die Moderne, Tübingen : Niemeyer (Studien und Dokumente zur deutschen Literatur und Kultur im europäischen Kontext. Frühe Neuzeit, 87), 2003, 593 p., 148 €.
  • Robert SEIDEL, Literarische Kommunikation im Territorialstaat. Funktionszusammenhänge des Literaturbetriebs in Hessen-Darmstadt zur Zeit der Spätaufklärung, Tübingen : Niemeyer (Frühe Neuzeit. Studien und Dokumente zur deutschen Literatur und Kultur im europäischen Kontext, 83), 2003, 729 p., 98 €.
  • Mario ZECK, Das Schwarze Korps. Geschichte und Gestalt des Organs der Reichsführung SS, Tübingen : Niemeyer (Medien in Forschung + Unterricht, Ser. A, 51), 2002, 478 p., 15 ill., 72 €.
  • Jacob BALDE, Urania Victrix – Die siegreiche Urania, in Zusammenarbeit mit Joachim HUBER und Werner STRAUBE eingeleitet, herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Lutz CLAREN, Wilhelm KÜHLMANN, Wolfgang SCHIBEL, Robert SEIDEL und Hermann WIEGAND, Tübingen : Niemeyer (Frühe Neuzeit, 85), 2003, XLIV et 394 p., 108 €.
  • Carsten BEHLE, « Heil dem Bürger des kleinen Städtchens ». Studien zur sozialen Theorie der Idylle im 18. Jahrhundert, Tübingen : Niemeyer (Frühe Neuzeit, 71), 2002, 413 p., 84 €.
  • Helmut ZEDELMAIER, Martin MULSOW (dir.), Die Praktiken der Gelehrsamkeit in der Frühen Neuzeit, Tübingen : Niemeyer (Frühe Neuzeit, 64), 2001, 361 p., 88 €.
  • Sabine HEIMANN-SEELBACH, Ars und Scientia. Genese, Überlieferung und Funktionen der mnemotechnischen Traktatliteratur im 15. Jahrhundert. Mit Edition und Untersuchung dreier deutscher Traktate und ihrer lateinischen Vorlagen, Tübingen : Niemeyer (Frühe Neuzeit, 58), 2000, IX et 551 p., 264 DM (€ 134,98).
  • Gudrun BUSCH, Wolfgang MIERSEMANN (dir.), »Geist=reicher« Gesang. Halle und das pietistische Lied, Tübingen: Niemeyer (Halle Forschungen 3), 1997, 341 p., 96 DM.
  • Sabine WEISS, Kurie und Ortskirche. Die Beziehungen zwischen Salzburg und dem päpstlichen Hof unter Martin V. (1417-1431), Tübingen: Niemeyer (Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom, 76), 1994, 575 p., 166 DM.
  • Volker HUNECKE, Der venezianische Adel am Ende der Republik 1646-1797. Demographie, Familie, Haushalt, Tübingen: Niemeyer (Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom, 83), 1995, 466 p.,128 DM.
  • Edith Feistner, Michael Neecke, Gisela Follmann-Profe (dir.), Krieg im Visier. Bibelepik und Chronistik im Deutschen Orden als Modell korporativer Identitätsbildung, Tübingen : Niemeyer (Hermaea. Germanistische Forschungen, N.F., 114), 2007, IX-274 p., 68 €.
  • Claudia Benthien, Steffen Martus (dir.), Die Kunst der Aufrichtigkeit im 17. Jahrhundert, Tübingen : Niemeyer (Frühe Neuzeit, 114), 2006, viii-373 p., ill., 112 €.
  • Yvonne Wübben, Gespenster und Gelehrte. Die ästhetische Lehrprosa Georg Friedrich Meiers (1717-1777), Tübingen : Niemeyer, 2007 (Hallesche Beiträge zur Europäischen Aufklärung, 34), IX-360 p., 96 €.
  • Dorothea KULLMANN, Verwandtschaft in epischer Dichtung. Untersuchungen zu den französischen « chansons de geste » und Romanen des 12. Jahrhunderts, Tübingen: Niemeyer (Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie, 242), 1992, 370 p.
  • Yong-Mi Quester, Frivoler Import. Die Rezeption freizügiger französischer Romane in Deutschland (1730-1800). Mit einer kommentierten Übersetzungsbibliographie, Tübingen : Niemeyer (Frühe Neuzeit, 116), 2006, 308 p., 89,95 €.
  • Dirk Werle, Copia librorum. Problemgeschichte imaginierter Bibliotheken. 1580-1630, Tübingen : Niemeyer (Frühe Neuzeit, 119), 2007, 590 p., 154,95 €.
Retour à l’index
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • Revues.org