Navigation – Plan du site

pagination

  • Elmar Wadle, Beiträge zur Geschichte des Urheberrechts. Etappen auf einem langen Weg Berlin : Duncker & Humblot, 2012, 406 p. (Schriften zum Bürgerlichen Recht 425)
  • Birgit Rehse, Die Supplikations- und Gnadenpraxis in Brandenburg-Preußen. Eine Untersuchung am Beispiel der Kurmark unter Friedrich Wilhelm II. (1786-1797)
  • Barbara Stollberg-Rilinger, André Krischer (dir.), Herstellung und Darstellung von Entscheidungen. Verfahren, Verwalten und Verhandeln in der Vormoderne, Berlin : Duncker & Humblot (Zeitschrift für Historische Forschung, 44), 2010, 581 p., 68 €
  • Wolfgang Neugebauer, Wozu preußische Geschichte im 21. Jahrhundert ? Berlin : Duncker & Humblot (Lectiones Inaugurales 2), 2012, 85 p., 14 €
  • Anna Gianna Manca, Fabio Rugge (dir.), Governo rappresentativo e dirigenze amministrative (scoli XIX-XX)/ Repräsentative Regierung und führende Beamte (19.-20. Jahrhundert), Bologna : Società editrice il Mulino / Berlin : Duncker & Humblot (Annali dell’Istituto storico italo-germanico in Trento, Contributi / Jahrbuch des italienisch-deutschen historischen Instituts in Trient, Beiträge, 20), 2007, 277 p., 20,50 €.
  • Barbara STOLLBERG-RILINGER (dir.), Was heißt Kulturgeschichte des Politischen ?, Berlin : Duncker & Humblot (Zeitschrift für Historische Forschung, Beiheft 25), 2005, 377 p., 54 €.
  • Edgar MASS, Paul-Ludwig WEINACHT (dir.), Montesquieu-Traditionen in Deutschland. Beiträge zur Erforschung eines Klassikers, Berlin : Duncker & Humblot (Beiträge zur politischen Wissenschaft, 139), 2005, 289 p., 79,80 €.
  • Christian SCHEER (dir.), Studien zur Entwicklung der ökonomischen Theorie XX. Die Ältere Historische Schule : Wirtschaftstheoretische Beiträge und wirtschaftspolitische Vorstellungen, Berlin : Duncker & Humblot (Schriften des Vereins für Socialpolitik. Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Neue Folge, 115/ XX), 2005, 259 p., 86 €.
  • Martin KINTZINGER, Jörg ROGGE (dir.), Königliche Gewalt – Gewalt gegen Könige. Macht und Mord im spätmittelalterlichen Europa, Berlin : Duncker & Humblot (Zeitschrift für historische Forschung, Beiheft 33), 2004, vi-143 p., 36 €.
  • Alexander PINWINKLER, Wilhelm Winkler (1884-1984) – eine Biographie. Zur Geschichte der Statistik und Demographie in Österreich und Deutschland, Berlin : Dunckler & Humblot (Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte, 75), 2003, 566 p., 75 €.
  • Rainer Christoph SCHWINGES (dir.), Neubürger im späten Mittelalter. Migration und Austausch in der Städtelandschaft des alten Reiches (1250-1550), Berlin : Duncker & Humblot (Zeitschrift für historische Forschung, Beiheft 30), 2002, 542 p., 72 €.
  • Heinz SCHILLING, Marie-Antoinette GROSS (dir.), Im Spannungsfeld von Staat und Kirche. « Minderheiten » und « Erziehung » im deutsch-französischen Gesellschaftsvergleich 16.-18. Jahrhundert, Berlin : Duncker & Humblot (Zeitschrift für historische Forschung, Beiheft 31), 2003, 373 p., 48,80 €.
  • Helmut NEUHAUS, Barbara STOLLBERG-RILINGER (dir.), Menschen und Strukturen in der Geschichte Alteuropas. Festschrift für Johannes Kunisch zur Vollendung seines 65. Lebensjahres, dargebracht von Schülern, Freunden und Kollegen, Berlin : Duncker & Humblot (Historische Forschungen, 73), 2002, 456 p., 98 €.
  • Ulrich ROSSEAUX, Die Kipper und Wipper als publizistisches Ereignis (1620-1626). Eine Studie zu den Strukturen öffentlicher Kommunikation im Zeitalter des Dreißigjährigen Krieges, Berlin : Duncker & Humblot (Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte, 67), 2001, 595 p., 74 €.
  • Sven EXTERNBRINK, Jörg ULBERT (dir.), Formen internationaler Beziehungen in der Frühen Neuzeit. Frankreich und das Alte Reich im europäischen Staatensystem. Festschrift für Klaus Malettke zum 65. Geburtstag, Berlin : Duncker & Humblot (Historische Forschungen, 71), 2001, 550 p., 63,40 €.
  • Heinz SCHILLING, Ausgewählte Abhandlungen zur europäischen Reformations- und Konfessionsgeschichte (éd. par Luise SCHORN-SCHÜTTE et Olaf MÖRKE), Berlin : Duncker & Humblot (Historische Forschungen, 75), 2002, 703 p., 66 €.
  • Barbara STOLLBERG-RILINGER (dir.), Vormoderne politische Verfahren, Berlin : Duncker & Humblot (Zeitschrift für Historische Forschung, Beiheft 25), 2001, 590 p. 59 €.
  • Paul-Joachim HEINIG, Sigrid JAHNS, Hans-Joachim SCHMIDT, Rainer Christoph SCHWINGES, Sabine WEFERS (dir.), Reich, Regionen und Europa in Mittelalter und Neuzeit. Festschrift für Peter Moraw, Berlin : Duncker & Humblot (Historische Forschungen, 67), 2000, 759 p., 148 DM (€ 75,67).
  • Martin FONTIUS (dir.), Friedrich II. und die europäische Aufklärung, Berlin: Duncker & Humblot (Forschungen zur brandenburgischen und preussischen Geschichte, Beiheft 4), 1999, 125 p., 78 DM.
  • Erwin GATZ (dir.), Die Bischöfe des Heiligen Römischen Reiches 1448 bis 1648. Ein biographisches Lexikon, Berlin: Duncker & Humblot, 1996, XCVI-871 p., 125 ill., cartes, 298 DM.
  • Alfred HAVERKAMP, Franz-Josef ZIWES (dir.), Juden in der christlichen Umwelt während des späten Mittelalters, Berlin: Duncker & Humblot (Zeitschrift für Historische Forschung, Beiheft 13), 1992, 102 p., 48 DM.
  • Hans-Christof Kraus, Das Ende des alten Deutschland. Krise und Auflösung des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation 1806, (2006) 2e édit. corrigée, Berlin : Duncker & Humblot (Wissenschaftliche Abhandlungen und Reden zur Philosophie, Politik und Geistesgeschichte, 37), 2007, 124 p., 28 €.
  • Klaus Oschema (dir.), Freundschaft oder “ Amitié ” ? Ein politisch-sociales Konzept der Vormoderne im zwischensprachlichen Vergleich (15.-17. Jahrhundert), Berlin : Duncker & Humblot (Zeitschrift für Historische Forschung, Beiheft 40), 2007, 220 p., 44 €.
  • Birgit EMICH, Gabriela SIGNORI (éd.), Kriegs/Bilder in Mittelalter und Früher Neuzeit, Berlin : Duncker & Humblot (Zeitschrift für Historische Forschung, Beiheft 42), 2009, 349 p., 54 €.
  • Rita UNFER LUKOSCHIK (dir.), Italienerinnen und Italiener am Hofe Friedrich II. (1740-1786), Berlin : Duncker & Humblot, 2008, 397 p., 38 €.
  • Agnes WINTER, Das Gelehrtenschulwesen der Residenzstadt Berlin in der Zeit von Konfessionnalisierung, Pietismus und Frühaufklärung (1574-1740), Berlin : Duncker & Humblot (Quellen und Forschungen zur Brandenburgischen und Preußischen Geschichte, 34), 2008, 474 p., 86 €.
  • Hilmar SACK, Der Krieg in den Köpfen. Die Erinnerung an den Dreißigjährigen Krieg in der deutschen Krisenerfahrung zwischen Julirevolution und deutschem Krieg, Berlin : Duncker & Humblot (Historische Forschungen, 87), 2008, 278 p., 58 €.
  • Herta-Florence PRIDAT, Nicolas Rolin 1376?-1462, Kanzler von Burgund, im Schrifttum von fünf Jahrhunderten, Berlin: Duncker & Humblot (Schriften zur Europäischen Rechts-und Verfassungsgeschichte, 13), 1995, 188 p., 68 DM.
  • Peter Claus HARTMANN (dir.), Regionen in der frühen Neuzeit. Reichskreise im deutschen Raum, Provinzen in Frankreich, Regionen unter polnischer Oberhoheit: ein Vergleich ihrer Strukturen, Funktionen und ihrer Bedeutung, Berlin: Duncker & Humblot (Zeitschrift für historische Forschung, Beiheft 17), 1994, 286 p., 72 DM.
  • Jürgen Kloosterhuis, Wolfgang Neugebauer (dir.), Krise, Reformen und Finanzen. Preußen vor und nach der Katastrophe von 1806, Berlin : Duncker & Humblot (Forschungen zur Brandenburgischen und Preussischen Geschichte, Neue Folge, 9), 2008, 346 p., 84 €.
Retour à l’index
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • Revues.org