Navigation – Plan du site

pagination

  • Dag Henrichsen (éd.), Hans Schinz. Bruchstücke. Forschungsreisen in Deutsch-Südwestafrika : Briefe und Fotografien Basel : Basler Afrika Bibliographien (Lives Legacies Legends, 9), 2012, 188 p., 25,90 €.
  • Knut Kaiser, Bruno Merz, Oliver Bens, Reinhard F. Hüttl (dir.), Historische Perspektiven auf Wasserhaushalt und Wassernutzung in Mitteleuropa Münster, New York, München, Berlin : Waxmann (Cottbuser Studien zur Geschichte von Technik, Arbeit und Umwelt, 38), 2012, 178 p., 24,90 €.
  • Andreas von Klewitz, Carl Chun, die Valdivia und die Entdeckung der Tiefsee Berlin : Parthas Verlag Berlin, 2013, 215 p., 34,80 €.
  • Martin Scharfe, Bilder aus den Alpen. Eine andere Geschichte des Bergsteigens Wien, Köln, Weimar : Böhlau Verlag, 2013, 216 p., 22,90 €.
  • Reinhold Reith, Umweltgeschichte in der Frühen Neuzeit, München : Oldenbourg (Enzyklopädie der Geschichte, 85), 2011, 196 p., 29,90 €
  • Cornel Zwierlein, Der gezähmte Prometheus. Feuer und Sicherheit zwischen Früher Neuzeit und Moderne Göttingen : Vandenhock & Ruprecht (Umwelt und Gesellschaft, 3), 2011, 433 p., 49,95 €
  • Guido N. POLIWODA, Aus Katastrophen lernen. Sachsen im Kampf gegen die Fluten der Elbe 1784 bis 1845, Köln/ Weimar/ Wien : Böhlau, 2007, 295 p., nombreuses ill. et graphiques, 37,90 €.
  • Marie Luisa ALLEMEYER, » Kein Land ohne Deich...! «. Lebenswelten einer Küstengesellschaft in der Frühen Neuzeit, Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 222), 2006, 448 p., 13 ill. coul., 61,90 €.
  • Monica GISLER, Göttliche Natur ? Formationen im Erdbebendiskurs der Schweiz des 18. Jahrhunderts, Zürich : Chronos, 2007, 310 p., 32 €.
  • Karl Heinrich KAUFHOLD, Wilfried REININGHAUS (dir.), Stadt und Bergbau, Köln/ Weimar/ Wien : Böhlau (Städteforschung, Reihe A, 64), 2004, xv-341 p., 47 ill.,1 CD-Rom, 39,90 €.
  • Günther SCHULZ et al. (dir.), Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Arbeitsgebiete – Probleme – Perspektiven. Herausgegeben aus Anlass des 100. Erscheinens der Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Stuttgart : Steiner (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Beiheft 169), 2004, 661 p., 26 €.
  • Arnd REITEMEIER, Gerhard FOUQUET (dir.), Kommunikation und Raum. 45. Deutscher Historikertag 14.-17. September 2004 Kiel, Neumünster : Wachholtz, 2005, 358 p., 12 €.
  • Wolfram G. THEILEMANN, Adel im grünen Rock. Adliges Jägertum, Großprivatwaldbesitz und die preußische Forstbeamtenschaft, Berlin : Akademie (Elitenwandel in der Moderne, 5), 2004, 593 p., 59,80 €.
  • Rainer GÖMMEL, Markus DENZEL (dir.), Weltwirtschaft und Wirtschaftsordnung. Festschrift für Jürgen Schneider zum 65. Geburtstag, Stuttgart : Steiner (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Beiheft 159), 2002, XVI et 410 p., 76 €.
  • Jens SCHNEIDER, Matthias WEMHOFF (dir.), Vorstoß in historische Tiefen. 10 Jahre Stadtarchäologie in Paderborn, München : Fink (MittelalterStudien, 4), 2003, 154 p., ill., 29,90 €.
  • Rolf BALLOF (dir.), Geschichte des Mittelalters für unsere Zeit. Erträge des Kongresses des Verbandes der Geschichtslehrer Deutschlands « Geschichte des Mittelalters im Geschichtsunterricht » Quedlinburg 20.-23. Oktober 1999, Stuttgart : Steiner, 2003, 314 p., 60 €.
  • Matthias HARDT, Christian LÜBKE et Dittmar SCHORKOWITZ (dir.), Inventing the Pasts in North Central Europe. The National Perception of Early Medieval History and Archaeology, Frankfurt am Main etc. : Lang (Gesellschaften und Staaten im Epochenwandel, 9), 2003, 344 p., 50,10 €.
  • Rainer BECK, Ebersberg oder das Ende des Wildnis. Eine Landschaftsgeschichte, München : Beck, 2003, 303 p., 29,90 €.
  • Waltraud DÜWEL-HOSSELBARTH, Ernteglück und Hungersnot. 800 Jahre Klima und Leben in Württemberg, Stuttgart : Theiss, 2002, 144 p., 25 ill. n.b., 19,90 €.
  • Birger P. PRIDDAT, Le concert universel. Die Physiokratie. Eine Transformationsphilosophie des 18. Jahrhunderts, Marburg : Metropolis, 2001, 205 p., 32,80 €.
  • Elisabeth WEINBERGER, Waldnutzung und Waldgewerbe in Altbayern im 18. und beginnenden 19. Jahrhundert, Stuttgart : Steiner (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Beiheft 157), 2001, 315 p., 61 €.
  • Clemens DASLER, Forst und Wildbann im frühen deutschen Reich. Die königlichen Privilegien für die Reichskirche vom 9. bis zum 12. Jahrhundert, Köln/Weimar/Wien : Böhlau (Dissertationen zur mittelalterlichen Geschichte, 10), 2001, 310 p., 41 €.
  • Paul MÜNCH (dir.), « Erfahrung » als Kategorie der Frühneuzeitgeschichte, München : Oldenbourg (Historische Zeitschrift, Beihefte, 31), 2001, 475 p., 74,80 €.
  • Gert DRESSEL, Historische Anthropologie. Eine Einführung, Köln/Weimar/Wien : Böhlau, 1996, 324 p., 51 DM.
  • Stefan von BELOW, Stefan BREIT, Wald – von der Gottesgabe zum Privateigentum. Gerichtliche Konflikte zwischen Landesherren und Untertanen um den Wald in der frühen Neuzeit, Stuttgart: Lucius & Lucius (Quellen und Forschungen zur Agrargeschichte, 43), 1998, 360 p., 118 DM.
  • Peter DILG, Gundolf KEIL, Dietz-Rüdiger MOSER (dir.), Rhythmus und Saisonalität. Kongreßakten des 5. Symposions des Mediävistenverbandes in Göttingen 1993, Sigmaringen: Thorbecke (Kongreßakten des Symposions des Mediävistenverbandes, 5), 1995, 477 p., 98 DM.
  • Sabine FELGENHAUER-SCHMIEDT, Die Sachkultur des Mittelalters im Lichte der archäologischen Funde, Frankfurt am Main etc.: Lang (Europäische Hochschulschriften, Reihe XXXVIII/42), 1995, 296 p., ill., 89 DM.
  • Ralf KREINER, Städte und Mühlen im Rheinland. Das Erftgebiet zwischen Münstereifel und Neuss vom 9. bis ins 18. Jahrhundert, Aachen: Alano-Herodot (Aachener Studien zur älteren Energiegeschichte, 5), 1996, 491 p., 86 DM.
  • Bernward SELTER, Waldnutzung und ländliche Gesellschaft. Landwirtschaftlicher »Nährwald« und neue Holzökonomie im Sauerland des 18. und 19. Jahrhunderts, Paderborn: Schöningh (Forschungen zur Regionalgeschichte, 13), 1995, 482 p., 68 DM.
  • Hans SCHADEK, Thomas ZOTZ (dir.), Freiburg (1091-1120), Neue Forschungen zu den Anfängen der Stadt, Sigmaringen: Thorbecke (Archäologie und Geschichte. Freiburger Forschungen zum ersten Jahrtausend in Südwestdeutschland, 7), 1995, 276 p., 78 DM.
Retour à l’index
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • Revues.org