Navigation – Plan du site

pagination

  • Steffen Bruendel, Jahre ohne Sommer. Europäische Künstler in Kälte und Krieg München, Herbig, 2016, 320 p., 24,00 €.
  • Benjamin Müsegades, Fürstliche Erziehung und Ausbildung im spätmittelalterlichen Reich Ostfildern : Thorbecke (Mittelalter-Forschungen 47), 2014, 362 p., 45,00 €.
  • Thomas Noll, Urte Stobbe, Christian Scholl (dir.), Landschaft um 1800. Aspekte der Wahrnehmung in Kunst, Literatur, Musik und Naturwissenschaft Göttingen : Wallstein, 2012, 363 p., 32,90 €.
  • Barbara Stollberg-Rilinger, Tim Neu, Christina Brauner (dir.), Alles nur symbolisch? Bilanz und Perspektiven der Erforschung symbolischer Kommunikation Köln, Weimar, Wien : Böhlau (Symbolische Kommunikation in der Vormoderne. Studien zur Geschichte, Literatur und Kunst), 2013, 472 p., 59,90 €.
  • Jonas Maatsch, Christoph Schmälze (dir.), Schillers Schädel. Physiognomie einer fixen Idee Göttingen : Wallstein Verlag, 2009, 240 p., 26,90 €.
  • Nils Bock, Die Herolde im römisch-deutschen Reich. Studie zur adligen Kommunikation im späten Mittelalter Ostfildern : Jan Thorbecke Verlag (Mittelalter-Forschungen 49), 2015, 437 p., 54 €.
  • Andreas Rüther, Region und Identität. Schlesien und das Reich im späten Mittelalter Köln, Weimar, Wien : Böhlau (Neue Forschungen zur schlesischen Geschichte, 20), 2010, 346 p., 44,90 €.
  • Konrad Maier (dir.), Nation und Sprache in Nordosteuropa im 19. Jahrhundert Wiesbaden : Harrassowitz Verlag (Veröffentlichungen des Nordost-Instituts 9), 2012, 386 p., 38 €.
  • Anna Moskal, Im Spannungsfeld von Region und Nation. Die Polonisierung der Stadt Posen nach 1918 und 1945 Wiesbaden : Harrassowitz Verlag (Studien zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte Ostmitteleuropas, 23), 2013, 298p., 56 €.
  • Barbara Wolbring, Trümmerfeld der bürgerlichen Welt. Universität in den gesellschaftlichen Reformdiskursen der westlichen Besatzungszonen (1945 - 1949) Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Schriftenreihe der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften - Band 087), 2014, 488 p., 74,99 €.
  • Reinhard Schneider, Vom Dolmetschen im Mittelalter. Sprachliche Vermittlung in weltlichen und kirchlichen Zusammenhängen Wien, Köln, Weimar : Böhlau (Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte, 72), 2012, 194 p., 29,90 €.
  • Steffen Bruendel, Zeitenwende 1914. Künstler, Dichter und Denker im Ersten Weltkrieg München : Herbig, 2014, 304 p., 20 €.
  • Otto der Grosse und das Römische Reich. Kaisertum von der Antike zum Mittelalter Ausstellungskatalog, hg. von Matthias Puhle und Gabriele Köster, Regensburg : Steiner, 744 p, 39,95 €
  • Heike Oevermann, Über den Umgang mit dem industriellen Erbe. Eine diskursanalytische Untersuchung städtischer Transformationsprozesse am Beispiel der Zeche Zollverein Essen : Klartext Medienwerkstatt GmbH, 2012, 289 p., 29,95 €
  • Erich Donnert (dir.), Antirevolutionär-konservative Publizistik in Deutschland am Ausgang des Alten Reiches. Johann August Starck (1741-1816), Ludwig Adolf Christian von Grolman (1741-1809), Friedrich Nicolai (1733-1811) Bern/ Frankfurt am Main : Peter Lang, 2010, 344 p., 68,95 €
  • Klaus Oschema, Bilder von Europa im Mittelalter Ostfildern : Thorbecke (Mittelalter-Forschungen, 43), 2013, 678 p., 85,00 €
  • Gregor Rohmann, Tanzwut. Kosmos, Kirche und Mensch in der Bedeutungsgeschichte eines mittelalterlichen Krankheitskonzepts Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Historische Semantik, 19), 2013, 712 p., 99,99 €
  • Christoph Stiegemann, Martin Kroker et Wolfgang Walter (dir.), Credo. Christianisierung Europas im Mittelalter, I : Essays, II : Katalog Petersberg : Michael Imhof, 2013, 558 et 831 p., 49,95 €
  • Volker Reinhardt, Pius II. Piccolomini. Der Papst, mit dem die Renaissance begann. Eine Biographie München : Beck, 2013, 392 p., 24,95 €
  • Gabriele Wacker, Arznei und Confect. Medikale Kultur am Wolfenbütteler Hof im 16. und 17. Jahrhundert Wiesbaden : Harrassowitz (Wolfenbütteler Forschungen, 134), 2013,
  • Claire Gantet, Flemming Schock (dir.), Zeitschriften, Journalismus und gelehrte Kommunikation im 18. Jahrhundert. Festschrift für Thomas Habel Bremen : Edition lumière (Presse und Geschichte – Neue Beiträge, 81), 2014, XI-289 p., 44,80 €
  • Julia Anna Riedel, Bildungsreform und geistliches Ordenswesen im Ungarn der Aufklärung. Die Schulen der Piaristen unter Maria Theresia und Joseph II Stuttgart : Steiner (Contubernium. Tübinger Beiträge zur Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte, 77), 2012, XIV-611 p., 87 €
  • Helmut Birkhan, Pflanzen im Mittelalter. Eine Kulturgeschichte Köln/Weimar/Wien : Böhlau, 2012, 310 p., 24,90 €
  • Veronika Hyden-Hanscho, Reisende, Migranten, Kulturmanager. Mittlerpersönlichkeiten zwischen Frankreich und dem Wiener Hof 1630-1730 Stuttgart : Steiner (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Beihefte 221), 2013, 410 p., 62 €
  • Gerd Althoff, »Selig sind, die Verfolgung ausüben« Päpste und Gewalt im Hochmittelalter Stuttgart : Theiss, 2013, 354 p., 29,95 €
  • Ottfried Dascher, « Es ist was Wahnsinniges mit der Kunst » : Alfred Flechtheim. Sammler, Kunsthändler, Verleger Wädenswil : Nimbus, 2011, 511 p., 59 ill., 39,80 €
  • Eberhard Illner (dir.), Michael Wilde, Heike Ising-Alms, Esther Tisa Francini, Eduard von der Heydt. Kunstsammler, Bankier, Mäzen Munich : Prestel, 2013, 264 p., 49,95 €
  • Ingrid Kreide-Damani (dir.), Ethnologie im Nationalsozialismus. Julius Lips und die Geschichte der « Völkerkunde » Wiesbaden : Reichert, 2010, 440 p., 59 €
  • Bernhard Streck, Leo Frobenius, Afrikaforscher, Ethnologe, Abenteuer Frankfurt am Main : Societas Verlag, 2014, 219 p., 14,80 €
  • Jiří Pešek, Falk Wiesemann (dir.), Blut. Perspektiven in Medizin, Geschichte und Gesellschaft Essen : Klartext (Veröffentlichungen zur Kultur und Geschichte im östlichen Europa, Bd. 38), 2011, 280 p., 29,95 €
Retour à l’index
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • Revues.org