Navigation – Plan du site

pagination

  • Karin Schneider, Eva Maria Werner, Europa in Wien. Who is who beim Wiener Kongress 1814/15 Wien, Köln, Weimar : Böhlau, 2015, 385 p., 34,99 €.
  • Jan Hirschbiegel, Werner Paravicini (dir.), In der Residenzstadt. Funktionen, Medien, Formen bürgerlicher und höfischer Repräsentation Ostfildern, Thorbecke (Residenzforschung, Neue Folge : Stadt und Hof 1), 2014, 268 p., 45,00 €.
  • Thomas Noll, Urte Stobbe, Christian Scholl (dir.), Landschaft um 1800. Aspekte der Wahrnehmung in Kunst, Literatur, Musik und Naturwissenschaft Göttingen : Wallstein, 2012, 363 p., 32,90 €.
  • Barbara Stollberg-Rilinger, Tim Neu, Christina Brauner (dir.), Alles nur symbolisch? Bilanz und Perspektiven der Erforschung symbolischer Kommunikation Köln, Weimar, Wien : Böhlau (Symbolische Kommunikation in der Vormoderne. Studien zur Geschichte, Literatur und Kunst), 2013, 472 p., 59,90 €.
  • Steffen Leins, Das Prager Münzkonsortium 1622/1623. Ein Kapitalgeschäft im Dreißigjährigen Krieg am Rand der Katastrophe Münster : Aschendorff, 2012, 208 pages, 29 €.
  • Stadt Rastatt (dir.), Der Friede von Rastatt – « …dass aller Krieg eine Thorheit sey ». Aspekte der Lokal- und Regionalgeschichte im Spanischen Erbfolgekrieg in der Markgrafschaft Baden-Baden : Schnell und Steiner, 2014, 208 p., 24,95 €.
  • Annette Gerstenberg (dir.), Verständigung und Diplomatie auf dem Westfälischen Friedenskongress. Historische und sprachwissenschaftliche Zugänge Köln, Weimar, Wien : Böhlau, 2014, 298 p., 39,90 €.
  • Martin Scharfe, Bilder aus den Alpen. Eine andere Geschichte des Bergsteigens Wien, Köln, Weimar : Böhlau Verlag, 2013, 216 p., 22,90 €.
  • Inken Schmidt-Voges, Mikropolitiken des Friedens. Semantiken und Praktiken des Hausfriedens im 18. Jahrhundert Berlin/Boston : de Gruyter-Oldenbourg (bibliothek altes Reich, 18), 2015, IX, 370 p., 79,90 €.
  • Andreas Rüther, Region und Identität. Schlesien und das Reich im späten Mittelalter Köln, Weimar, Wien : Böhlau (Neue Forschungen zur schlesischen Geschichte, 20), 2010, 346 p., 44,90 €.
  • Tilman Haug, Ungleiche Außenbeziehungen und grenzüberschreitende Patronage. Die französische Krone und die geistlichen Kurfürsten (1648-1679) Köln, Weimar, Wien : Böhlau (Externa, Geschichte der Außenbeziehungen in neuen Perspektiven, 6), 2015, 540 p., 79,90 €.
  • Moritz Isenmann (dir.) : Merkantilismus. Wiederaufnahme einer Debatte Stuttgart : Steiner (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte – Beiheft 228), 2014, 288 p., 52 €.
  • Inken Schmidt-Voges (dir.), Ehe – Haus – Familie. Soziale Institutionen im Wandel 1750–1850 Wien/Köhl/Weimar : Böhlau, 2010, 324 p., 42,90 €
  • Andreas Pietsch, Barbara Stollberg-Rilinger (dir.), Konfessionelle Ambiguität. Uneindeutigkeit und Verstellung als religiöse Praxis in der Frühen Neuzeit Gütersloh : Gütersloher Verlagshaus (Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte, 214), 2013, 379 p., 39,99 €
  • Erich Donnert (dir.), Antirevolutionär-konservative Publizistik in Deutschland am Ausgang des Alten Reiches. Johann August Starck (1741-1816), Ludwig Adolf Christian von Grolman (1741-1809), Friedrich Nicolai (1733-1811) Bern/ Frankfurt am Main : Peter Lang, 2010, 344 p., 68,95 €
  • Christina Gerstenmayer, Spitzbuben und Erzbösewichter. Räuberbanden in Sachsen zwischen Strafverfolgung und medialer Repräsentation Konstanz : UVK (Konflikte und Kultur – Historische Perspektiven, 27), 2013, 386 p., 44,00 €
  • Gabriele Wacker, Arznei und Confect. Medikale Kultur am Wolfenbütteler Hof im 16. und 17. Jahrhundert Wiesbaden : Harrassowitz (Wolfenbütteler Forschungen, 134), 2013,
  • Sascha Weber, Katholische Aufklärung? Reformpolitik in Kurmainz unter Kurfürst-Erzbischof Emmerich Joseph von Breidbach-Bürresheim 1763-1774 Mainz : Selbstverlag der Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte, 132), 2013, X-405 p., 36 €
  • Bettina Braun, Princeps et episcopus. Studien zur Funktion und zum Selbstverständnis der nordwestdeutschen Fürstbischöfe nach dem Westfälischen Frieden Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht (Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz, 230), 2013, 464 p., 79,99 €
  • Claire Gantet, Flemming Schock (dir.), Zeitschriften, Journalismus und gelehrte Kommunikation im 18. Jahrhundert. Festschrift für Thomas Habel Bremen : Edition lumière (Presse und Geschichte – Neue Beiträge, 81), 2014, XI-289 p., 44,80 €
  • Julia Anna Riedel, Bildungsreform und geistliches Ordenswesen im Ungarn der Aufklärung. Die Schulen der Piaristen unter Maria Theresia und Joseph II Stuttgart : Steiner (Contubernium. Tübinger Beiträge zur Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte, 77), 2012, XIV-611 p., 87 €
  • Joachim Bahlcke, Landesherrschaft, Territorien und Staat in der Frühen Neuzeit München : Oldenbourg (Enzyklopädie Deutscher Geschichte, 91), 2012, 170 p., 19,80 €
  • Veronika Hyden-Hanscho, Reisende, Migranten, Kulturmanager. Mittlerpersönlichkeiten zwischen Frankreich und dem Wiener Hof 1630-1730 Stuttgart : Steiner (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Beihefte 221), 2013, 410 p., 62 €
  • Alessandro Monti, Der Preis des „weißen Goldes“. Preispolitik und -strategie im Merkantilsystem am Beispiel der Porzellanmanufaktur Meißen 1710-1830 München : Oldenbourg, 2011, 557 p., 69,95 €
  • Christiane Reves, Vom Pomeranzengängler zum Großhändler? Netzwerke und Migrationsverhalten der Brentano-Familien im 17. und 18. Jahrhundert Paderborn : Schöningh (Studien zur historischen Migrationsforschung 23), 2012, 369 p., 39,90 €
  • Elmar Wadle, Beiträge zur Geschichte des Urheberrechts. Etappen auf einem langen Weg Berlin : Duncker & Humblot, 2012, 406 p. (Schriften zum Bürgerlichen Recht 425)
  • Thomas Kaufmann, Der Anfang der Reformation Tübingen : Mohr Siebeck (Spätmittelalter, Humanismus, Reformation, 67), 2012, 676 p, 139 €
  • Heinz Schilling, Martin Luther. Rebell in einer Zeit des Umbruchs München : Beck, 2012, 714 p., 29,95€
  • Gerrit Deutschländer, Dienen lernen, um zu herrschen. Höfische Erziehung im ausgehenden Mittelalter (1450-1550) Berlin : Akademie Verlag (Hallische Beiträge zur Geschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, 6), 2012, 451 p., 99,80 €
  • Matthias BÄHR, Die Sprache der Zeugen. Argumentationsstrategien bäuerlicher Gemeinden vor dem Reichskammergericht (1693-1806) (= Konflikte und Kultur – Historische Perspektiven, 26), Constance : UVK, 2012, 316 p., 39,00 €
Retour à l’index
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • Revues.org