Navigation – Plan du site

pagination

  • Gerhard AMMERER, Alfred Stefan WEIß (dir.), Strafe, Disziplin und Besserung. Österreichische Zucht- und Arbeitshäuser von 1750 bis 1850, Frankfurt am Main et al. : Lang, 2006, 287 p., ill. et graphiques, 51,50 €.
  • Joachim BERGER, Joachim VON PUTTKAMER (dir.), Von Petersburg nach Weimar. Kulturelle Transfers von 1800 bis 1860, Frankfurt am Main etc. : Lang (Jenaer Beiträge zur Geschichte), 2005, 396 p., 58 €.
  • Eric J. ENGTROM, Volker HESS, Ulrike THOMS (dir.), Figurationen des Experten. Ambivalenzen der wissenschaftlichen Expertise im ausgehenden 18. und frühen 19. Jahrhundert, Frankfurt am Main etc. : Lang (Berliner Beiträge zur Wissenschaftsgeschichte, 7), 2005, 229 p., 42,50 €.
  • Daniela FEISTAUER, Aufstiegschancen des Adels der preußischen Provinz Sachsen in Staat und Militär 1815-1871, Frankfurt am Main etc. : Lang (Europäische Hochschulschriften, Reihe III, 1018), 2005, 538 p., 79,50 €.
  • Christian BARTZ, Köln im Dreißigjährigen Krieg. Die Politik des Rates der Stadt (1618-1635). Vorwiegend anhand der Ratsprotokolle im Historischen Archiv der Stadt Köln, Frankfurt am Main etc. : Lang (Militärhistorische Untersuchungen, 6), 2005, 375 p., 56,50 €.
  • Anton BRANDENBERGER, Ausbruch aus der « Mathusianischen Falle ». Versorgungslage und Wirtschaftsentwicklung im Staate Bern 1755-1797, Frankfurt am Main etc. : Lang (Freiburger Studien zur Frühen Neuzeit, 6), 2004, 552 p., 75,90 €.
  • Peter Claus HARTMANN (dir.) avec la collaboration de Annette REESE, Religion und Kultur im Europa des 17. und 18. Jahrhunderts, Frankfurt am Main etc. : Lang (Mainzer Studien zur Neueren Geschichte, 12), 2004, 536 p., 79,50 €.
  • Raymond HEITZ, Roland KREBS (dir.), Théâtre et « Publizistik » dans l’espace germanophone au XVIIIe siècle. Theater und Publizistik im deutschen Sprachraum im 18. Jahrhundert, Frankfurt am Main etc. : Lang (Convergences, 22), 2001, 280 p., 56,80 €.
  • Claudia MAURER-ZENCK (dir.), Musiktheater in Hamburg um 1800, Frankfurt am Main etc. : Lang (Hamburger Jahrbuch für Musikwissenschaft, 22), 2005, 244 p., 26,90 €.
  • Marianne PAGEL, Christa WILKENS, Die neuzeitliche Entwicklung einer norddeutschen Fleckensgemeinde. Bardowick vom 16. bis 19. Jahrhundert, Frankfurt am Main etc. : Lang, 2005, 3 vol., 1129 p., 130 €.
  • Lambert F. PETERS, Strategische Allianzen, Wirtschaftsstandort und Standortwettbewerb. Nürnberg 1500-1625, Frankfurt am Main etc. : Lang, 2005, 683 p., 91,80 €.
  • Josef LIMMER, Konzilien und Synoden im spätantiken Gallien von 314 bis 696 nach Christi Geburt, Frankfurt am Main etc. : Lang (Wissenschaft und Religion. Veröffentlichungen des Internationalen Forschungszentrums für Grundfragen der Wissenschaften Salzburg, 10), 2004, 2 volumes, 463 et 375 p., 115 €.
  • Nicole GROCHOWINA, Indifferenz und Dissens in der Grafschaft Ostfriesland im 16. und 17. Jahrhundert, Frankfurt am Main etc. : Lang (Europäische Hochschulschriften, Reihe XXIII : Theologie, 766), 2003, 499 p., 65,40 €.
  • Michel GRUNEWALD, Uwe PUSCHNER (dir.), en collaboration avec Hans Manfred BOCK, Le milieu intellectuel conservateur en Allemagne, sa presse et ses réseaux (1890-1960)/ Das konservative Intellektuellenmilieu, seine Presse und seine Netzwerke, Frankfurt am Main etc. : Lang (Convergences, 27), 2003, 718 p., 81,30 €.
  • Heinz SCHRECKENBERG, Ideologie und Alltag im Dritten Reich, Frankfurt am Main etc. : Lang, 2003, 573 p., 300 ill., 59 €.
  • Bernhard DEMEL, Der Deutsche Orden einst und jetzt. Aufsätze zu seiner mehr als 800jährigen Geschichte, Frankfurt am Main etc. : Lang (Europäische Hochschulschriften, Reihe III, Geschichte und ihre Hilfswissenschaften, 848), 1999, 387 p., 13 ill., 91 €.
  • Bernhard DEMEL, Der Deutsche Orden im Spiegel seiner Besitzungen und Beziehungen in Europa, Frankfurt am Main etc. : Lang (Europäische Hochschulschriften, Reihe III, Geschichte und ihre Hilfswissenschaften, 961), 2004, 742 p., 16 ill., 91 €.
  • Matthias HARDT, Christian LÜBKE et Dittmar SCHORKOWITZ (dir.), Inventing the Pasts in North Central Europe. The National Perception of Early Medieval History and Archaeology, Frankfurt am Main etc. : Lang (Gesellschaften und Staaten im Epochenwandel, 9), 2003, 344 p., 50,10 €.
  • Nicole ZEDDIES, Religio et sacrilegium. Studien zur Inkriminierung von Magie, Häresie und Heidentum (4.-7. Jahrhundert), Frankfurt am Main etc. : Lang (Europäische Hochschulschriften, Reihe III, Geschichte und ihre Hilfswissenschaften, 964), 2003, 410 p., 60,30 €.
  • Stephanie DZEJA, Die Geschichte der eigenen Stadt. Städtische Chronistik in Frankfurt am Main vom 16. bis zum 18. Jahrhundert, Frankfurt am Main etc. : Lang (Europäische Hochschulschriften, Reihe III, Geschichte und ihre Hilfswissenschaften, 946), 2003, 294 p., 51,50 €.
  • Bettina MÜLLER-UELTZHÖFFER, Der 500jährige Rechtsstreit des Klosters Neresheim um die Erlangung der Reichsunmittelbarkeit. Zugleich ein Beitrag zum Rechtsgang vor den höchsten Reichsgerichten in der Mitte des 18. Jahrhunderts, Frankfurt am Main etc. : Lang (Europäische Hochschulschriften, Reihe II, Rechtswissenschaft, 3666), 2003, 229 p., 42,50 €.
  • Ilse TOBIAS, Die Beichte in den Flugschriften der frühen Reformationszeit, Frankfurt am Main etc., Lang (Europäische Hochschulschriften, Reihe III, Geschichte und ihre Hilfswissenschaften, 919), 2002, 318 p., 51,50 €.
  • Christian GÜRTLER, Vereine und nationale Bewegung in Breslau 1830-1871. Ein Beitrag Breslaus zur Bewegung für Freiheit und Demokratie in Deutschland, Frankfurt am Main etc. : Lang (Europäische Hochschulschriften, Reihe III, Geschichte und ihre Hilfswissenschaften, 969), 2003, 453 p., 74,50 €.
  • Michael B. MCDUFFEE, Small Town Protestantism in Nineteenth-Century Germany. Living Lost Faith, New York etc. : Lang (American University Studies, Series VII, 224), 2003, 151 p., 52,40 €.
  • Hans-Peter RÜSING, Die nationalistischen Geheimbünde in der Literatur der Weimarer Republik, Frankfurt am Main etc. : Lang (Historisch-kritische Arbeiten zur deutschen Literatur, 33), 2003, 315 p., 41,50 €.
  • Mathias GEISELHART, Die Kapitulariengesetzgebung Lothars I. in Italien, Frankfurt am Main etc. : Lang (Freiburger Beiträge zur mittelalterlichen Geschichte, 15), 2002, XXXVIII et 266 p., 51,50 €.
  • Valeska KOAL, Studien zur Nachwirkung der Kapitularien in den Kanonessammlungen des Frühmittelalters, Frankfurt am Main etc. : Lang (Freiburger Beiträge zur mittelalterlichen Geschichte, 13), 2001, 253 p., 46 €.
  • Hubert MORDEK, Studien zur fränkischen Herrschergesetzgebung. Aufsätze über Kapitularien und Kapitulariensammlungen ausgewählt zum 60. Geburtstag, Frankfurt am Main etc. : Lang, 2000, VII et 383 p., 57 €.
  • Oliver MÜNSCH, Der Liber legum des Lupus von Ferrières, Frankfurt am Main etc. : Lang (Freiburger Beiträge zur mittelalterlichen Geschichte, 14), 2001, XXXIX et 304 p., 57 €.
  • Peter Claus HARTMANN (dir.), Die Mainzer Kurfürsten des Hauses Schönborn als Reichserzkanzler und Landesherren, Frankfurt am Main etc. : Lang (Mainzer Studien zur Neueren Geschichte, 10), 2002, 256 p., 40,40 €.
Retour à l’index
  • Logo IFRA – Institut franco-allemand. Sciences historiques & sociales
  • Logo Goethe Universität
  • Logo Ministère des affaires étrangères
  • Logo Fondation maison des sciences de l'homme
  • Revues.org